Schulbaupreis 2018 NRW übergeben

Der Ort der Preisverleihung hätte nicht überzeugender gewählt werden können: Im „Neuen Gymnasium Bochum“ (Hascher Jehle Architektur) wurden am 24. September die Auszeichnungen zum 3. Schulbaupreis NRW an Architekten und Bauherren übergeben.

NRW-Schulministerium und die Architektenkammer hatten den „Schulbaupreis NRW“ ausgelobt. 50 Schulgebäude waren zu dem Auszeichnungsverfahren eingereicht worden, eine Fachjury unter Vorsitz der Münchener Architektin Ellen Dettinger wählte schließlich zwölf Schulen als gleichrangige Preisträger aus. Die mit dem „Schulbaupreis NRW 2018“ Ausgezeichneten bilden alle Schulformen ab: Neubau Berufskollegs am Dortmunder U, Dortmund (Gerber Architekten GmbH, Dortmund), Erweiterung und Sanierung Fritz-Henßler-Berufskolleg, Dortmund (SSP AG, Bochum), Sekundarschule Olpe – Erweiterung des Teilstandortes Herrnscheid, Drolshagen (tr.architekten rössing – tilicke Partnerschaft mbB, Köln), Neubau Haus des Lernens, Essen (schmersahl biermann prüßner Architekten- und Stadtplaner-PartGmbB, Bad), Neubau Lindenforum, Gummersbach (Hausmann Architekten GmbH, Aachen), Erweiterung Gesamtschule, Hörstel (assmann GmbH, Dortmund), Neubau Gesamtschule, Hürth (h4a Gessert + Randecker + Legner Architekten PartG mbB, Stuttgart), Erweiterungsneubau Ganztag Peter-Ustinov-Realschule, Köln (LK Architekten Regina Leipertz und Martin Kostulski Part GmbB, Köln), Neubau Erzbischöfliches Berufskolleg, Köln (3pass Architekten Stadtplaner Part mbB, Köln), Neubau Gesamtschule, Lippstadt (Swiatkowski-Suerkemper Architekten, Stuttgart), Fassadensanierung Schillergym­nasium, Münster (Andreas Heupel Architekten BDA, Münster) und Erweiterung und Sanierung Ganztagsschule und Bürgersaal, Roetgen (kadawittfeld architektur GmbH, Aachen).

x

Thematisch passende Artikel:

Schulbaupreis NRW 2023 ausgelobt

Vorbildliche Bildungsbauten in NRW gesucht. Einreicheschluss ist der 20. März 2023

Das Land Nordrhein-Westfalen, vertreten durch das Ministerium für Schule und Bildung (MSB), vergibt zum vierten Mal in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (AKNW) den...

mehr

„Architektur für alle!“

325 neue Häuser, Parks und Projekte am Tag der Architektur in NRW zu erleben

Architekturfans haben sich das letzte Wochenende im Juni bereits vorgemerkt: Am 25. und 26. Juni ist wieder „Tag der Architektur“. Unter dem bundesweiten Motto „Architektur für alle!“ sind in...

mehr

Lernen mit Lust

Erster Schulbaupreis NRW verliehen

„In guten Schulgebäuden lernt man besser.“ Unter diesem Motto haben das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen und die nordrhein-westfälische Architektenkammer am...

mehr

NRW Landespreis 2017 für Architektur, Wohnungs- und Städtebau verliehen

Geförderter Wohnungsbau schafft hohe Wohnqualität und Heimat

Zehn neue Objekte des geförderten Wohnungsbaus in Aachen, Bochum, Bonn, Dülmen, Düsseldorf, Köln, Krefeld, Münster und Troisdorf wurden am 09.10.2017 mit dem „NRW Landespreis 2017 für...

mehr
Ausgabe 2014-06

Masterstudiengänge für Architektur stellten sich vor www.hochschule-bochum.de/fba

Am 5. Mai 2014 informierte die Hochschule Bochum im Masterstudio A4-08 über drei Masterstudiengänge für Architekten. Alle drei Studiengänge sind akkreditiert und befähigen zur Promotion und zu...

mehr