Schnell verhaftet

Mit der Difunorm PowerGrip bietet der Hersteller Isover eine Dampfbremse aus PE-Folie mit herausragender Oberflächenhaftung an. Die Verklebung der Dampfbremse mit Klebebändern erfolgt haltbar und langlebig. Die Dampfbremse besitzt einen durchgehenden sd-Wert von 100 m für eine normgerechte Ausführung der luftdichten Ebene. Bei der Produktion kann dank sorgfältig ausgewählter Rohstoffe auf Trennmittel vollständig verzichtet werden. Die Folie hat eine klebefreundliche Oberfläche, welche die Haftung des Klebebandes um 50 % verstärkt. Sie ist alterungsbeständig und schützt die Konstruktion über den ganzen Lebenszyklus eines Gebäudes. Das Produkt ist in zwei Abmessungen erhältlich: 4 x 25 m sowie in 2 x 50 m

Saint-Gobain Isover G+H AG
67059 Ludwigshafen

www.saint-gobain.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-01

Leitfaden für den Brandschutz

Ein neu erschienener Brandschutzleitfaden beschreibt sichere Lösungen für die Planung und Montage von Produkten der vier Saint-Gobain Unternehmen Isover, Rigips, HES und Kaimann. Die 64 Seiten des...

mehr
Ausgabe 2013-05

Mehr Sicherheit mit neuem Luftdichtheitssystem

Die feuchtevariable Klimamembran Vario XtraSafe hält im Winter die Feuchte aus der Konstruktion heraus, im Sommer tritt die im Holz gespeicherte Feuchte als Wasserdampf aus. Möglich macht das u. a....

mehr
Ausgabe 2015-01

Dämmstoffhalter für VHF

ISOVER präsentiert auf der BAU den 2-teiligen Dämmstoffhalter Kontur DH, der zur Befesti­- ­gung von Fassaden-Dämm­platten in der vorgehängten hinterlüfteten Fassade entwickelt worden ist. Er...

mehr
Ausgabe 2014-01

Innendämmung geklebt

Die Steinwolle-Dämmplatte Isover Akustic IW 2-035 überzeugt durch einfache und sichere Verarbeitung. Sie wird direkt auf die Bestandswand verklebt, mit Armierungsschicht überzogen und verputzt. Mit...

mehr
Ausgabe 2013-08

Glaswolleplatte für die Innendämmung

Die Isover Glaswolle 030 bietet die Vorteile von Mineralwolle und vereint sie mit der Wärmeleitgruppe 030. So bietet sie dort neue und verbesserte Möglichkeiten, wo der zu dämmende Raum begrenzt...

mehr