Schnell belegreif 

Saint-Gobain Weber hat sein Produktportfolio um eine hoch fließfähige Schnellspachtelmasse ergänzt. Der weber.floor 4032 Fließspachtel ultra ist schon nach etwa einer Stunde begeh- und belegbar. Ein Austausch des Belages kann so meist schon innerhalb eines einzigen Arbeitstages erfolgen, unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards. Der zementgebundene Fließspachtel eignet sich für alle Oberbeläge im Wohn-, Gewerbe- und Industriebereich. Darüber hinaus ist er äußerst wirtschaftlich und sehr emissionsarm. So wurde der neue Fließspachtel gezielt für Renovierungsarbeiten im Innenbereich entwickelt. Er ist auf verschiedensten Untergründen und auf Heizestrichen einsetzbar. Dabei lässt er sich leicht manuell aufbringen. Auf Gussasphalt, Holz oder wasserfesten Altklebestoffen kann bei Schichtdicken bis 3 mm sogar auf die Grundierung verzichtet werden. weber.floor 4032 Fließspachtel ultra ist für Schichtdicken von 1-10 mm geeignet. Dank ausgezeichneter Fließeigenschaften ermöglicht er einen optimalen Ausgleich des Untergrundes. Das Produkt sorgt zudem für sehr glatte Oberflächen, so dass die besten Voraussetzungen für eine hochwertige Ausführung des Oberbelages gegeben sind. In diesem Zusammenhang bietet Saint-Gobain Weber mit weber.floor 4825 und weber.floor 4850 zwei universell einsetzbare Dispersionskleber an, die in ihren Eigenschaften gezielt auf den Fließspachtel abgestimmt sind.

Saint-Gobain Weber GmbH

40549 Düsseldorf

Tel. 0211 / 91 369-0
www.sg-weber.de

www.heinze.de/63769

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-03

WDVS mit schlankem Systemaufbau

Saint-Gobain Weber stellte auf der BAU sein Hochleistungs-WDVS weber.therm plus ultra vor. Das System auf der Basis von Resol-Hartschaum mit dem Wärmeleitwert von 0,021?W/mK kann die von der...

mehr
Ausgabe 2014-06

Fassadenschutz ohne Biozide

Mit der Putztechnologie AquaBalance bietet Saint-Gobain Weber eine Produktlinie, die ohne biozide Filmkonservierung auskommt. Die dauerhafte Schutzwirkung beruht auf einem physikalischen Wirkprinzip,...

mehr
Ausgabe 2016-09

Neue Oberflächen für WDVS

weber.therm style ermöglicht es, unterschiedliche Oberflächenmaterialien – großformatige, farbige Glaselemente, Basalt, Sichtbeton, Naturstein oder Corten-Stahl – auf einer durchgehenden...

mehr
Ausgabe 2020-07/08

Renovierungsanstrich mit Algenschutz

Bei seinen Fassadenputzen setzt Saint-Gobain Weber bereits durchgängig auf die umweltfreundliche AquaBalance-Technologie zum Schutz vor Algen- und Pilzbewuchs. Davon profitierten jedoch bislang nur...

mehr
Ausgabe 2014-09

Glas-WDVS

Mit weber.therm style Glas gibt es jetzt eine wärmebrückenfreie Alternative zu vorgehängten Glasfassaden, denn dem Baustoffhersteller Saint-Gobain Weber ist es gelungen, großformatige Glaselemente...

mehr