Schalldämmgehäuse für Wärmepumpen

Wärmepumpen-Außengeräte erzeugen neben umweltfreundlicher Heizenergie auch störende Betriebsgeräusche. Um den Schall von Wärmepumpen-Außengeräten zu reduzieren und somit auch Aufstellstandorte zu bedienen, die vorher nicht realisierbar waren, bietet ROTEX Schalldämmgehäuse an. Ein zusätzlicher Nutzen der Gehäuse ist, dass sie das Außengerät vor Witterungseinflüssen und mechanischer Beschädigung schützen. Die Heiz- und Kühlleistung des Systems bleibt davon unbeeinflusst. Die Verkleidungen sind flexibel im Einsatz, zur Bodenaufstellung oder für Geräte bis 8 kW mit 3 db(A) Schallreduktion auch als Wandkonsole. Die ROTEX Schalldämmgehäuse sind in drei Ausführungen für alle ROTEX Außengeräte von ­4 − 16 kW verfügbar und reduzieren die Betriebsgeräusche der Wärmepumpe um zusätzlich bis zu 8 db(A).

Rotex Heating Systems GmbH, 74363 Güglingen, www.rotex.de/soundcover

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-10

Hybrid-Wärmepumpe mit R-32

Die neue Daikin Altherma H Hybrid von Rotex schafft Vorlauftemperaturen von 25 bis zu 70?°C. Sie liefert sowohl Raumheizung als auch Warmwasser. Die Anlage ist als Hydrosplit-System konzipiert, eine...

mehr