Schall- und Feuchteschutz

Schallprüfungen bescheinigen der Hartgipsplatte LaPlura aufgrund des hohen Plattengewichts und der Biegesteifigkeit Schalldämm-

werte Rw,R von bis zu 71 dB. Dafür sind weder spezielle Schallschutzprofile noch Spezialdämmstoffe nötig. Die kernimprägnierte Gipsplatte kann auch in Feuchträumen und im nicht direkt bewitterten Außenbereich zum Einsatz kommen. Dank ihrer äußerst geringen Wasser-

aufnahme von weniger als 5 % garantiert LaPlura hier größtmögliche Sicherheit gegen Durchfeuchtung und Verformung. Die Mehrzweckplatte ist in drei verschiedenen Stärken zwischen 10 und 15 mm und in den Maximalmaßen bis 2 600 x 1 250 mm verfügbar. LaPlura lässt sich so einfach verarbeiten wie eine Standard-Gipsplatte: schneiden,

ritzen, brechen, trotz einer um bis zu 70 % erhöhten Oberflächen-

härte.  

Siniat GmbH
61440 Oberursel

www.siniat.de