Sanft aufgefangen

Die GM WINDOORAIL® Glasgeländermodule bieten der modernen Architektur mit Transparenz, Offenheit und Leichtigkeit einen ungehinderten Blick nach draußen. Das Glasgeländer für bodentiefe Fenster besticht durch einfache Montage, Sicherheit, Funktionalität und Ästhetik und ist für alle Fenstertypen (Holz, Holz-Alu, Aluminium, Kunststoff oder Stahl) geeignet.
GM WINDOORAIL® Frameless ist eine fixe Einheit und besteht aus einem Glaselement mit vierseitig freien, polierten Kanten und mindestens 4 Glashalterungen in den Ecken. Das Modul setzt auf der bisherigen Bauart mit einem unteren und einem oberen Metallprofil sowie einem Glaselement mit zweiseitig freien, polierten Kanten auf. Die vorgefertigten Module werden am Stockrahmen der Fenstertür und nicht wie üblich an der Fassade montiert. Dadurch bleibt die vielschichtig angebrachte Wärmedämmung des Gebäudes intakt in ihrer Funktion. Die Befestigung an die Fensterprofile ermöglicht einen Toleranzausgleich und lässt Dilatationen zu. Im Falle einer enormen Belastung (wenn z. B. eine Person gegen das Geländer stürzt) gibt das Glasgeländer kontrolliert nach. Das bedeutet, die Impulskräfte werden durch den Mechanismus abgefedert, die Beanspruchungen optimal vom Glasgeländer aufgenommen und in die Unterkonstruktion eingeleitet.

Glas Marte GmbH
A-6900 Bregenz

www.glasmarte.at

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-02

Ganzglasgeländer für französische Fenster

GM WINDOORAIL® Frameless ist ein Ganzglasgeländer für französische Fenster mit allgemein bauaufsichtlicher Zulassung (Z-70.5-201), das gänzlich auf einen Rahmen, an allen Glaskanten verzichten...

mehr
Ausgabe 2014-07

Zum Mitnehmen

Durch eine Mitnehmerfunktion des Profilsystems GM Lightroll 10/12 von Glas Marte können die Schiebegläser miteinander gekoppelt und verriegelt werden. Ein Öffnen ist so an jeder gewünschten...

mehr
Ausgabe 2019-12

Glasgeländersysteme im Bürokomplex Icon Wien

Glas Marte bietet mit dem Glasgeländer eine geprüfte und zertifizierte Absturzsicherung an, bei der Glas und das Befestigungsprofil bereits im Werk spannungsfrei verklebt werden. Die Ganzglasmodule...

mehr
Ausgabe 2013-09

Schlankes Glasgeländer

Die schlanke Optik des Ganzglasgeländers GM RAILING® Solo, bietet eine Lösung für Anwendungen, die einer ­geringen Einbautiefe bedürfen. Das Glasgeländer wird direkt in die bauseitige...

mehr
Ausgabe 2012-10

Verdeckte Fugen

Auf der diesjährigen Fensterbau Frontale präsentierte der österreichische Hersteller Glas Marte das GM Zargenprofil 46/40. Durch die Verwendung des Zargenprofils für Ganzglasanlagen wird die...

mehr