Rückbaubare Holz-Beton-Verbunddecke

Brüninghoff setzt bei der Herstellung von Holz-Beton-Verbunddecken auf Verbindungen, die eine Rückbaufähigkeit ermöglichen. Die HBV-Decke setzt sich aus Holzbalken im Verbund mit einer Stahlbetonplatte zusammen. Die Decken werden im Werk unter witterungsgeschützten, kontrollierten Bedingungen vorproduziert. Dabei werden die Holzbalken mit der Stahlbetonplatte mittels Fertigteil-Verbindern und Vollgewindeschrauben zu einer tragfähigen Verbundkonstruktion montiert. Das Holz nimmt die Zug-, die Betonplatte die Druckkräfte auf. Die Verbindungsmittel sorgen für den schubfesten Verbund der beiden Baustoffe. Mit einer Stärke von 12 cm lassen sich Spannweiten bis zu 7,50 m erreichen. Die Holzbalken können auch nach der Montage der Decke sichtbar bleiben. Mit dem hybriden Deckensystem lässt sich die Feuerwiderstandklasse F90 erreichen.

Brüninghoff GmbH & Co. KG 46359 Heiden
www.brueninghoff.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-02

Vorgefertigte Holz-Beton-Verbunddecken

Brüninghoff hat ein intelligentes Hybriddeckenelement aus Holzbalken und Stahlbeton entwickelt. Diese HBV-Decken werden im Werk unter witterungsgeschützten, kontrollierten Bedingungen vorproduziert....

mehr
Ausgabe 2008-12

Holz und Beton im Verbund

HBV-TT®-Deckensysteme sind eine kostengünstige Alternative, wenn es um Geschossdecken geht, denn sie optimieren die Eigenschaften der beiden Baustoffe Holz und Beton. Bei der Fertigung werden...

mehr
Ausgabe 2018-12

Digitaler Planungsprozess im Holz-Hybridbau

Brüninghoff stellt seine Daten für die digitale Gebäudeplanung nach der Methode Building Information Modeling (BIM) jetzt bei BIM-­object online zur Verfügung. Auf der Plattform bietet...

mehr
Ausgabe 2017-12

Vorgefertigte Bauelemente

Zum Kerngeschäft der Brüninghoff-Gruppe gehört u.?a. die Produktion von vorgefertigten Bauelementen aus Beton, Stahl, Holz und Aluminium, die sich durch eine besonders exakte Vorfertigung...

mehr
Ausgabe 2018-06

Bürogebäude Suurstoffi 22, Rotkreuz/CH

Im Schweizer Ort Rotkreuz, auf dem Industrie-Areal Suurstoffi, entsteht bis 2020 ein klimaneutrales Quartier, das Wohnen, Arbeiten und Freizeit miteinander vereint. Wichtiger Baustein ist ein...

mehr