Rohrmanschette im Kombi-Weichschott

Das Hensotherm 7 KS Gewebe von Rudolf Hensel wird als endlose Rohrmanschette angeboten und für die Abschottung brennbarer und nicht brennbarer Rohre im Hensomastik Kombi-Schottsystem EI90/EI120 eingesetzt. Die Zulassung ETA 15/0295 nach DIN EN 1366-3 wurde entsprechend erweitert. Geeignet ist das Kombi-Schottsystem EI90/EI120 für die Abschottung von Kabel- und Rohrdurchführungen durch massive und Leichtbauwände und durch Geschossdecken auch im Außenbereich. Eine Nachrüstung ist ebenso zugelassen wie das Anlegen von Reserveabschottungen. Hensotherm 7 KS Gewebe besteht aus einem Glasfaser-Filament-Gewebe, das als Träger für eine im Brandfall aufschäumende Beschichtung dient. Hensomastik 5 KS wird als Beschichtung und Spachtelmasse eingesetzt.

Rudolf Hensel GmbH, 21039 Börnsen
www.rudolf-hensel.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-12

Brandschutz für Beton

Die Brandschutz-Beschichtung Hensomastik B 3000 von Rudolf Hensel verzögert im Brandfall die Aufheizung von Beton- und Stahlbetonbauteilen in Abhängigkeit von der Auftragsmenge bis zu 90 Minuten....

mehr
Ausgabe 2019-12

Flexibles Brandschutzgewebe LEED verifiziert

Das Hensotherm® System der Rudolf Hensel GmbH für Schachtwände dient der Abschottung von brennbaren Rohren und elektrischen Leitungen in Flex-Schläuchen, um die Brandsicherheit einseitig...

mehr
Ausgabe 2016-01

Brandschutz für Stahlkonstruktionen

Hensotherm 410 KS und Hensotherm 420 KS sind wasserbasierende Beschichtungen für den Brandschutz von Stahlprofilen. Sie erfüllen die Anforderungen nach den „Zulassungsgrundsätzen zur...

mehr
Ausgabe 2018-04

VOC-freie Brandschutzbeschichtung

Die Brandschutzbeschichtungen der Green Product-Linie der Rudolf Hensel GmbH erreichen in dem Bewertungssystem der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) die höchste Qualitätsstufe...

mehr