Ressourcenoptimiertes Projektmanagement
www.alanus.edu

Die klassischen Architektur- oder Bauingenieursausbildungen bereiten die Studenten nur bedingt auf die immer komplexer werdenden Planungs- und Bauprojekte vor. Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter reagiert mit dem Masterstudiengang „Prozess-architektur“ auf diese Lücke: Dort lernen ausgebildete Architekten und Planer, wie sie auch Planungs- und Bauprozesse nachhaltig gestalten können. Dazu hat die Kunsthochschule bei Bonn eine Professur für ressourcenoptimiertes Projektmanagement eingerichtet.

„Im Gegensatz zu den meisten anderen Lehrgebieten in der Architekturausbildung beschäftige ich mich weniger mit der Objekt- als mit der Prozessgestaltung“, so der Landschaftsarchitekt und Dr.-Ing. Florian Kluge, der den Studiengang mit aufbaut. In vielen Bauprojekten zeichne sich ab, dass die verschiedenen Akteure immer intensiver ein­gebunden werden wollen und müssen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-01

Kontrolle ist besser

Kern der baubegleitenden Qualitätsprüfung ist die Überwachung der Arbeitszwischenstände während der laufenden Bau­ausführung, um Planung- und Ausführungsmängel zu vermeiden – im Gegensatz...

mehr