Prachtbibliothek für jedermann
Das Jacob-und-Wilhelm-GrimmZentrum, Berlin

Ob nun Zentrale Bibliothek der Humboldt-Universität oder Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum – beides steht in großen Lettern auf der klar gerasterten Steinfassade –, der Neubau in Berlin-Mitte, zwischen Bahndamm, Geschwister-Scholl- und Planckstraße, macht neugierig. Der gut  34 m aufragende, 100 m lange und in drei Volumen gegliederte Bau stammt aus der Entwurfswerkstatt des Berliner Büros Max Dudler.

Die riesige, öffentlich zugängliche Biblio-thek mit knapp 3 km Regallänge, die für sich in Anspruch nimmt, größte zu sein unter den Freihändigen in Deutschland, überzeugt durch ihr kompaktes Volumen, die trotz aller Monumentalität nachvollziehbar gegliederte Fassade sowie ihre innere, dem Funktionalismus geschuldete klare Struktur.

Vom Bahndamm abgerückt, bietet der Bau mit dem anliegenden, zweigeschossig hohen Foyer einen öffentlichen Raum in einer Stadtkulturlandschaft von hoher Dichte.

Der Übergang aus dem hohen Foyer in den beinahe gebäudehohe Treppenraum geschieht unspektakulär. Denn zunächst möchte man geradeaus laufen und einen Blick werfen in den zentralen Lesesaal.

Der große, unter einem Glasdach helle Saal mit Leseterrassen ist von fünf Etagen her zugänglich. Zwischen die edel mit Holz verkleidete, ein Bücherregal evozierende Struktur der tragenden wie nichttragenden Pfeiler gefasst, bildet der hohe wie doch sehr geschlossen wirkende Raum das Zentrum.Dem ganzen Gebäude (Fassade, Deckenmasse etc.) liegt das Achsmaß der Regale als Raster zugrunde, wie auch über die Regale die Klimatisierung des Baus vorgenommen wird. Be. K.

Thematisch passende Artikel:

Prachtbibliothek für jedermann Das Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Berlin

Ob nun Zentrale Bibliothek der Humboldt-Universität oder Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum – beides steht in großen Lettern auf der klar gerasterten Steinfassade –, der Neubau in Berlin-Mitte am...

mehr
Ausgabe 2010-02

Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Berlin Tageslicht für das „geistige Zentrum“ der Humboldt-Universität

Mit dem Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum ist dem Architekten Max Dudler ein großer Wurf zeitgenössischer Architektur gelungen. Abgesehen von dem für Berlin ungewöhnlichen Medienecho auf den neuen...

mehr
Ausgabe 2011-04

Raum für Bücher Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Berlin 

Das Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum beherbergt die Zentralbibliothek der Berliner Humboldt-Universität und ist die derzeit größte Freihandbibliothek Deutschlands. Um mit seinem Gebäude innen wie...

mehr

Archäologisches hinterm Klinkerkleid

Das Archäologische Zentrum von Harris + Kurrle Architekten, Stuttgart

Irgendwie ist es gerade in aller (Fach)Munde, das Archäologische Zentrum von Harris + Kurrle Architekten, Stuttgart. An der Geschwister-Scholl-Straße gegenüber Max Dudlers...

mehr
Ausgabe 2011-05

DBZ+BAUcolleg: Termine im Mai DBZ.de, www.DBZplusBAUcolleg.de

Der Monat Mai beflügelt auch die DBZ-Redaktion nachhaltig. Und zwar so, dass wir kaum noch in der ostwestfälischen Heimat am Schreibtisch sitzen und für Sie aktiv sind, sondern neben allen anderen...

mehr