Polyurethan Werkstoff mit 3D-Furnier

Komplexe Formen mit Edelholzoberflächen zu realisieren, stellt Tischler vor Herausforderungen. Dank des patentierten 3D-Furniers aus dem Hause Danzer in Verbindung mit dem leicht verform-baren Polyurethan-Werkstoff Maridur soll es nun ganz einfach gehen. Dazu wird das Material in 1,2 mm breite Streifen geschnitten und an der Rückseite locker verklebt. So entsteht ein 10 mm-Raster, das sich vielfältigen Anforderungen anpasst. Mithilfe von Vakuum- oder Plattenpressen wird das homogene Polyurethan in die gewünschte Form gebracht. Dank seiner Feuchteresistenz ist Maridur vor allem auch für den Einsatz in Nass- und Außenbereichen geeignet, wo sich die Verwendung von hochwertigen Edelholz­oberflächen bislang schwierig gestaltet.

Karl Danzer GmbH
72760 Reutlingen
www.maridur.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-02

Licht im Schwebezustand

Die Pendelleuchte 20/10 von Gera Leuchten mit ihrem 2,5?mm starken Furnier aus geölter Eiche erzeugt ein Gefühl von eleganter Wohnlichkeit am Essplatz oder im Büro. Das Pendelleuchten-Sortiment...

mehr
Ausgabe 2017-06

Bio-Elastikboden

Der PURLINE Bioboden von wineo ist ein ökologischer Polyurethan-Bodenbelag, der überwiegend aus natürlichen Füll- und nachwachsenden Rohstoffen besteht. Bei dem ausschließlich in Deutschland...

mehr
Ausgabe 2014-02

Konstruktive Farben und Oberflächen

Farbe ist ein wesentliches Gestaltungsmittel für Architekten. Richtig eingesetzt, kann sie die Wirkung guter Form unterstützen und steigern. Oberflächen sind heutzutage mehr als nur die schützende...

mehr
Ausgabe 2016-09

Flächenbündige Systemtür

Die Flächenbündigkeit der Systemtrennwände der feco Innenausbausystem GmbH wird durch das Holztürelement H105 komplettiert. Das Türelement in Wandstärke erreicht mit flurseitig oder beidseitig...

mehr
Ausgabe 2016-07

Profilsystem mit Titanzink

BEMO SYSTEMS, Spezialist für komplexe Metalldach-Systeme, hat gemeinsam mit VMZINC ein Profilsystem aus Titanzink entwickelt. Speziell entwickelte handwerkliche Haften erlauben einen größeren...

mehr