Platzsparende Lüftungsgeräte für die notwendige Frischluftzufuhr

Die kompakten Duplexbase PT Geräte benötigen durch die vertikale Kanalführung keinen zusätzlichen Platz zur Seite. Bei der Installation des Standgeräts kann die Zu-/Abluftseite des Duplexbase PT Geräts über eine Auswahlmöglichkeit in der Bediensoftware wahlweise auf links oder rechts festgelegt werden – das macht die Montage vor Ort besonders flexibel. Ob Kühler, Vor- oder Nacherhitzer: Die optional erhältlichen Register zur thermischen Luftbehandlung können schnell und einfach über einen schubladenähnlichen Slider in das Gerät eingebaut, aber auch später nachgerüstet werden. Die Geräte sind ab Werk entsprechend vorbereitet und lassen sich direkt Plug-and-Play in Betrieb nehmen. Somit ist eine platzsparende, einfache Installation auf engstem Raum möglich. Der eingebaute Kreuzgegenstromwärmetauscher erzielt dabei einen Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 90 %. Optionale Sensoren messen kontinuierlich den CO2-Gehalt in der Luft. Über die Steuerung wird der Luftaustausch an die CO2-Belastung im Raum angepasst.

Airflow Lufttechnik GmbH
53349 Rheinbach
www.airflow.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-06

Lüftungsgerät für enge Einbausituationen

Mit vertikaler Stutzen­anordnung und innenliegenden Registern für Kühler, Vor- und Nacherhitzer ist die Lüftungsgeräte-Serie Duplex Compact-V von Airflow besonders kompakt und optimal für enge...

mehr
Ausgabe 2019-10

Kontrollierte Wohnungslüftung

Das Wohnungslüftungsgerät Save VTR 100/B von Systemair kann bei nur 679 mm Höhe, 561 mm Breite und 322 mm Tiefe beispielsweise in die üblichen Küchenhängeschränke eingebaut werden – horizontal...

mehr
Ausgabe 2019-10

Monobloc-Wärmepumpe für die Außenmontage

Die Luft-Wärmepumpe in Monobloc-Ausführung von Remko ist für den Leistungsbereich bis 13?kW konzipiert. Dank ihrer kompakten Bauweise und des sehr leisen Betriebs eignet sie sich optimal für eine...

mehr