Photovoltaik: flexibel und klein

Das multidimensional verformbare (engl. complexed curved) Photovolatikelement cocuPV der Firma Boehme Sytems ist jetzt auch in einer kleineren Version erhältlich. Dabei wurde die flexible Solarmodultechnik in eine regulär große Metallschindel integriert. Dies gestattet optisch ansprechende Gebäudehüllen, welche gleichzeitig der Energiegewinnung dienen.

Grundsätzlich können mit den elastischen cocuPV-Elementen selbst ungewöhnliche, organische Formen realisiert werden. Das Produkt lässt sich problemlos montieren: Entsprechende Abkantungen gestatten ein einfaches Ineinanderschieben der einzelnen Schindeln. Anschließend werden sie mit speziellen Clips fixiert und elektrisch angeschlossen.

Boehme Systems Vertriebs GmbH
80331 München

www.boehme-systems.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-01

Energieerzeugende Metalleindeckung

cocuPV, eine Dachschindel mit integrierter Photovoltaik, sorgt nicht nur für eine solide Dacheindeckung, sondern erzeugt zugleich Energie. Bei dem PV-Element wird ein flexibles Solarmodul in eine...

mehr
Ausgabe 2013-06

Elastisch

In Zusammenarbeit mit der Solarion AG entwickelte Boehme Systems das neuartige Dach- und Fassadenelement mit integrierter Photovoltaik cocuPV. Cocu steht für complexed curved (multidimensional...

mehr