Nur im Notfall

Mit der e-Bar® stellt der Hamburger Fluchtwegspezialist GfS die Entwicklung einer innovativen Druckstange für Paniktüren vor. Durch einfachen Druck gegen die e-Bar öffnet sich die Tür im Panikfall schnell und leicht. Trotzdem hat der Gebäudebetreiber dank der bereits integrierten Türüberwachungsfunktion mit Alarmauslösung den Bedienzustand der Paniktür unter Kontrolle. Aufgrund des auffällig beleuchteten Hinweises „Notausgang Alarmgesichert“ im Display der e-Bar und ihrer Montage auf halber Türhöhe ist sie selbst bei starker Rauchentwicklung immer gut erkennbar. Die e-Bar ist wegen ihrer Integrationsfähigkeit in die Gebäudeleittechnik und der Flexibilität bei der Umsetzung unterschiedlichster Türnutzungskonzepte insbesondere für öffentlich zugängliche Gebäude mit hohem Publikumsverkehr geeignet. Bei Betätigung der e-Bar®  wird ein optischer und akustischer Alarm ausgelöst, der eventuellen Missbrauch anzeigt. Hierbei wird ein 2-stufiges Alarmsystem angewandt. In Verbindung mit Beschlägen und Schlössern des Schweizer Herstellers MSL hat die e-Bar® vom ift Rosenheim durchgeführte Brandprüfungen gemäß DIN EN 1634 sowie Prüfungen gemäß DIN EN 1125 erfolgreich bestanden. Weitere Prüfungen in Verbindung mit Schlössern und Beschlägen namhafter deutscher Hersteller sind beantragt bzw. in Arbeit. Ein kurzer Informationsfilm zum Produkt auf  www.gfs-online.com gibt weitere Auskünfte.

GfS-Gesellschaft für Sicherheitstechnik mbH
21079 Hamburg
info@gfs-online.com www.gfs-online.com

www.heinze.de/721973

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-11

Beschlagsysteme bis RC 4

Das Beschlagsystem von heroal kann durch den modularen Aufbau und in Verbindung mit einbruchhemmender Verglasung bis zur Widerstandsklasse RC 3 aufgerüstet werden. Zur Standard­ausstattung gehören...

mehr
Ausgabe 2019-12

Kunststoff-Schiebesysteme mit RC 2

Die Kunststoff-Schiebetüren Aluplast Smart-Slide und Gealan Smoovio haben mit Beschlägen von Roto die Widerstandsklasse RC 2 nach DIN EN 1627. Neue Schließstücke für den Mittelbruch ermöglichen...

mehr
Ausgabe 2020-05

Beschläge aus Bronze: Natürliche Keimresistenz

Keime sterben auf den FSB-Beschlägen aus Bronze aufgrund eines hohen Kupferanteils schneller ab als auf anderen Materialen und werden somit effektiv reduziert. Um als Bronze bezeichnet zu werden, ist...

mehr
Ausgabe 2014-05

VSG-Schiebetürbeschläge

Der mehrschichtige Aufbau von VSG-Scheiben lässt durch die Nachgiebigkeit der Folie nur eine geringere Klemmkraft bei den Beschlägen zu. Für die Glasschiebetürsysteme Agile?150 und...

mehr