Nie mehr kalter Kaffee

Kochendes Wasser unmittelbar aus dem Hahn? Kein Problem. Möglich wird dies durch das von Durchlauferhitzer-Hersteller Clage vertriebene ZIP HydroTap®. Das Gerät stellt jederzeit automatisch kochend heißes Wasser zur Verfügung und ersetzt damit Elektrokocher oder uneffiziente Teekessel. Ein Tastendruck genügt und schon ist die Tasse Tee zubereitet oder der Kaffee aufgebrüht. Selbst das Kochen wird beschleunigt, wenn der Topf direkt mit kochendem Wasser gefüllt wird. Der Wasserspender besteht aus zwei Komponenten: die elektronische Spezialarmatur und das kompakte Untertischgerät. Die Armatur kann an einem Spülbecken oder mit einem optional erhältlichen Tableau auch an beliebiger Stelle, z. B. auf einem Tresen oder einer Anrichte, installiert werden. Für die Inbetriebnahme sind eine Elektrosteckdose und ein Wasseranschluss erforderlich.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04

Energiesparende Warmwassertechnik

Unter dem Motto „Energieeffizienz und Warmwasserkomfort mit Durchlauferhitzern“ stellt der Hersteller Clage elektronische Durchlauferhitzer her. Seine neue Serie von Klein-Durchlauferhitzern besitzt...

mehr
Ausgabe 2013-03

Energiesparende Warmwassertechnik

Unter dem Motto „Energieeffizienz und Warmwasserkomfort mit Durchlauferhitzern“ präsentiert Clage auf der ISH den Klein-Durch­lauferhitzer MBH, der das Design des mehrfach ausgezeichneten Typs MCX...

mehr
Ausgabe 2020-03

E-Kleindurchlauferhitzer

Der E-Kleindurchlauferhitzer von Clage ist mit Duscharmatur und Brausegarnitur eine Lösung für warme Duschen, falls nur ein ein­phasiger Stromanschluss (MBX 7 Shower: zweiphasiger Stromanschluss)...

mehr
Ausgabe 2014-06

Trinkwasser direkt aus der Armatur

Kochendes Wasser direkt aus einer Spezialarmatur zu entnehmen, ist in hochwertigen Küchen schon weit verbreitet. Der neueste Trend ist, neben dem kochenden Wasser auch gekühltes Trinkwasser direkt...

mehr