Neues vom Boden
www.domotex.de

Vom 14. bis 17. Januar präsentiert die weltgrößte Messe für Teppich- und Bodenbeläge die Bodentrends der Saison 2012/2013. Unter dem Motto „Customized Living“ zeigen 1 400 Aussteller aus über 60 Ländern ihre neuen Kollektionen und Designentwicklungen von handgefertigten und maschinell hergestellten Teppichen über Parkett und Laminatböden bis hin zu textilen und elastischen Bodenbelägen. Für die internationalen Besucher aus Groß-, Fach- und Möbelhandel, Architektur, Innenarchitektur, Design und Handwerk hält die Messe die Neuheiten und Highlights aus dem Wohn- und Objektbereich bereit.

„Customized Living“ ist zentrales Thema

Das Thema „Individualisierung“ gilt als einer der Megatrends unserer Zeit und hat großen Einfluss auf die persönliche Innenraumgestaltung. Der Kunde kann nicht nur aus einer Vielfalt an Materialien, Farben und Formaten wählen, sondern findet bei immer mehr Herstellern für seine Ansprüche maßgeschneiderte Produkte.

Unter dem Motto „Customized Living“ soll dieser Entwicklung Rechnung getragen werden – zahlreiche Unternehmen der internationalen Bodenbelagsbranche stellen unter dieser Überschrift ihre Designtrends vor. Sonderschauen, Vorträge und Podiumsdiskussionen zum Thema Inneneinrichtung und Design bieten neue Impulse und Erkenntnisse – zugeschnitten auf die Informations­bedürfnisse der Besucher aus Handel, Handwerk, Architektur und Inneneinrichtung. So wird beispielsweise die Zusammenarbeit mit Teppich-Designer Jan Kath fortgesetzt, und im Rahmen des Wood Flooring Summit in Halle 9 wird das Thema Produktdesign als Schwerpunkt innerhalb des Forums behandelt.

Neue Online-Services

Die Funktionen der Ausstellerdatenbank auf www.domotex.de wurden deutlich erweitert. Aussteller können nun detailliertere Firmen- und Produktinformationen, Fotos, Logos, Anwendungsbeispiele und vieles mehr einstellen. Der Besucher hat die Möglichkeit nicht nur seinen Messebesuch noch zielgerichteter zu planen, sondern sich ganzjährig über bestimmte Produkte oder Anbieter zu informieren. Mit dem neuen „Match and Meet“-Service werden Domotex-Aussteller und -Besucher über das Internet zusammengeführt. Über ein persönliches Profil, das ein Fachbesucher erstellt, wird eine Trefferliste mit passenden Kontakten generiert und die potentiellen Geschäftspartner können so direkt in Kontakt treten. Auch zur kommenden Veranstaltung bietet die Domotex einen mobilen Messeführer für Handys und Smartphones (www.domotex2go.de).

Carpet Design Award (CDA)

Mit dem CDA werden die innovativsten Entwürfe, die auf der Domotex zu sehen sein werden, ausgezeichnet. Elf Kategorien dienen der Bewertung der Teppiche, darunter Design, Materialqualität, Produktgestaltung und Innovation. Zur Domotex 2012 wird es eine neue Kategorie geben – „bestes modernes Design Künstlerteppiche“. Hier werden Teppiche prämiert, die von Künstlern und Textilateliers entworfen und in nur sehr geringer Stückzahl gefertigt werden.

Contractworld

Mit der Ankündigung von Bjarke Ingels, Nabil Gholam und Neil M. Denari als Referenten auf dem contractworld congress 2012 dürfte das Interesse für den Kongress schon aufmerksamkeitsstark geweckt sein. Das Architektenforum, das mit einem Ausstellungs­bereich in Halle 6 stattfinden wird, ist ein beliebter Treffpunkt für Architekten, Innenarchitekten, Designer und Planer im Rahmen der Domotex.

Floorforum

Der international renommierte Designer Ulf Moritz wird das Floorforum in Halle 4 gestalten. Diese Trendschau für moderne Teppiche gibt den Interessierten Anregungen in Sachen Farbe, Material und Muster für die kommende Saison. Auf der Foorforum-Plaza werden ausgewählte Teppichdesigns der Aussteller aus den Hallen 2 bis 6 in Szene gesetzt.

Souk Deluxe

Auf der Präsentationsfläche Souk Deluxe zeigen einige der besten Teppichdesigner, darunter Jan Kath, Michaela Schleypen, Jürgen Dahlmanns, Rahim Walizade und Haynes Robinson, was möglich ist. Es wird mit unterschiedlichen Materialien experimentiert, von handgesponnener Hochlandwolle bis zu Fasern aus Brennnesseln. Trotz der gestalterischen Vielfalt, die von orientalisch bis grafisch reicht, sind alle Entwürfe sehr hochwertig und exklusiv.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-02

DOMOTEX 2013 – Besucherzahl gestiegen, Aussteller trotzdem nicht zufrieden www.domotex.de

Zwar sind die Besucherzahlen, verglichen mit dem letzten Jahr, leicht angestiegen, trotzdem bedauerten viele Aussteller, dass die DOMOTEX in den ungeraden Jahren mit der BAU in München konkurriert....

mehr

Kontakte – Impulse - Konzepte

Domotex vom 16. bis 19. Januar 2010, Hannover

Der Countdown läuft: In drei Monaten startet die Domotex Hannover, die Weltleitmesse für Teppiche und Bodenbeläge. Vom 16. bis 19. Januar 2010 präsentiert sich die internationale Teppich- und...

mehr

Teppichdesign

Carpet Design Awards 2009

Die Deutsche Messe AG lädt ein zur Teilnahme an den Carpet Design Awards 2009 (CDA). In zehn Kategorien werden außergewöhnliche Qualität und Kreativität im Marktsegment handgefertigter Teppiche...

mehr

Innovation und Kreativität

Domotex 2009 setzt positive Signale in schwieriger Zeit

Mit Zuversicht und Selbstbewusstsein gehen die Unternehmen der Teppich- und Bodenbelagsbranche in das Jahr 2009. Die Domotex Hannover zieht nach vier Messetagen ein positives Fazit. Trotz verhaltener...

mehr

Jetzt teilnehmen!

Carpet Design Awards 2010 sucht herausragendes Design für handgefertigte Teppiche

Knisternde Spannung, mitfiebernde Zuschauer, Standing Ovations und überglückliche Preisträger - gemessen an den Reaktionen der Teilnehmer waren die Carpet Design Awards unbestritten ein...

mehr