Neues Rathaus, Freiburg i. Br.

Der Neubau des 1. Bauabschnitts des neuen Rathauses in Freiburg im Breisgau mit Verwaltungszentrum und Kindertagesstätte ist das erste öffentliche Gebäude im Netto-Plusenergie-Standard weltweit und bringt die bisher mit über 16 verschiedenen Standorten in der ganzen Stadt verteilten 840 Mitarbeiter der Stadtverwaltung an einem gemeinsamen Ort zusammen.

Das Siegerkonzept von ingenhoven architects im Rahmen des 2013 ausgeschriebenen internationalen Wettbewerbs folgt den Prinzipien von Offenheit und Transparenz und dem Konzept eines „Grünen Campus”, der drei Gebäudetrakte und eine Kindertagesstätte vereint.

Herzstück des sechsgeschossigen Neubaus, der einen Rathauspavillon aus den 1960er Jahren ersetzt, ist das Bürgerservicezentrum im Erdgeschoss mit Konferenzräumen und Mitarbeiterrestaurant. Darüber liegen mit flexiblen Grundrissen die Geschosse mit geschlossenen Einzel- und Zweierbüros und großräumigen Teambüros der Verwaltung.

Der Primärenergiebedarf des Rathauses für Heizung, Kühlung, Belüftung und Warmwassererzeugung liegt bei etwa 45 kWh/m² a – das sind etwa 40 % des Primärenergiebedarfs vergleichbarer moderner Bürogebäude. Das wird u. a. erreicht durch technische Lösungen: Saug- und Schluckbrunnen, Solarthermie mit Wärmepumpen, Klimatisierung über Erdwärme, Wärmerückgewinnung etc.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05 Auszeichnung

Auszeichnung Rathaus Freiburg

Der Neubau des 1. Bauabschnitts des neuen Rathauses in Freiburg im Breisgau mit Verwaltungszentrum und Kindertagesstätte ist das erste öffentliche Gebäude im Netto-Plusenergiestandard weltweit und...

mehr

Freiburger Rathaus von ingenhoven architects ausgezeichnet

Das von ingenhoven architects entworfene Rathaus in Freiburg ist neben 14 weiteren Preisträgern Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2019 in der Kategorie „Nachhaltiges Bauen“. Die als DGNB...

mehr

DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ für das Freiburger Rathaus

„Das Freiburger Rathaus ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie öffentliche Gebäude einen Vorbildcharakter für die Umsetzung ökologischer und architektonischer Standards haben können“,...

mehr

DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ 2018

Es ist wieder soweit. Im Dezember findet, wie jedes Jahr seit elf Jahren, der Kongress Deutsche Nachhaltigkeit statt. Der DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ wird am 7. Dezember 2018 auf dem Kongress...

mehr

Deutscher Solarpreis 2020 entschieden!

In der Kategorie Solare Architektur und Stadtentwicklung wurde der Deutsche Solarpreis gleich zweimal vergeben und zwar an: • heilergeiger architekten und stadtplaner BDA in Kempten für die...

mehr