Neues Lüftungssystem

Das neue bedarfsgeführte Lüftungssystem Aera Eqonic der Schiedel GmbH & Co. KG ist ein Komplettsystem, entwickelt für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern mit einem notwendigen Luftvolumenstrom von ca. 250 m³/h (ca. 200 bis 220  m² Wohnfläche). Das System besteht aus der Lüftungseinheit, einem geschlossenen Betongehäuse (60 x 60 x 240 cm) mit integrierter Anlagentechnik einschließlich Wärmetauscher, aus in Mantelsteinen eingebauten vertikalen Sammel- und Verteilerrohren, aus Multiübergangsformstücken und aus Rohrleitungen für die horizontale Luftführung, verlegt in der Decke oder in einer abgehängten Trockenbau-Konstruktion.

Aera Eqonic ist passivhaustauglich. Durch den Einsatz des Wärmetauschers gelangen über 90 % der in der Abluft enthaltenen Wärme zurück in den Kreislauf zur Vorwärmung der Zuluft. Das erhöht die Energieeffizienz des Gebäudes ebenso wie die Tatsache, dass auf manuelles Lüften mit hohen Heizenergieverlusten verzichtet werden kann. Der bedarfsgerechte Luftaustausch verhindert zudem Ansammlungen von Feuchtigkeit mit der Gefahr von Schimmelbildung und nachfolgenden Bauschäden. Die Bewohner genießen stattdessen ein gesundes Wohnklima und thermische Behaglichkeit.

Schiedel GmbH & Co. KG
80995 München
www.schiedel.de