Neue Lösung für die 2-schalige Wand

Mit dem neu entwickelten Poroton-T8-MW mit einer Wandstärke von 24 cm und integrierter Dämmung aus Mineralwolle (Rohdichteklasse 0,65 und Druckfestigkeitsklasse 6) kann bei hochwärmedämmenden, 2-schaligen Konstruktionen im Mauerwerksbau die Wärmedämmung hinter der Vorsatzschale auf ein Minimum reduziert werden. Mit dem Einsatz einer Kerndämmung von 10 cm Stärke in WLG 035 erreicht man mit einer Konstruktionsstärke von 48 cm bereits einen U-Wert von 0,16  W/m²K. Systembestandteil der Wand-

lösung ist der 2-teilige Luftschichtanker, der für Schalenabstände bis 80 mm ausgelegt ist . Neben dem Poroton-T 8-MW, Luftschichtankern und Verblendern von Wienerberger gehören Poroton-U-Schalen und -Rollladenkästen zu dem System.

Wienerberger GmbH
30659 Hannover

www.wienerberger.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-01

Systeme für Dach und Wand

Die Wienerberger GmbH präsentiert sich auf der BAU als Partner für Energieeffizienz und Systemlösungen rund um Dach und Wand. Gezeigt werden Neuheiten in den Produktbereichen Poroton-Ziegelsysteme,...

mehr
Ausgabe 2014-06

Mineralwollegefüllter Mauerziegel

Der mit Mineralwolle gefüllte Poroton-T8-MW ist ein neuer Mauerziegel für den Einfamilienhaussektor. Mit einer Wärmeleitfähigkeit von Lambda ? = 0,08 W/(mK) wird der Poroton-T8-MW als...

mehr
Ausgabe 2019-11

Perlitverfüllter Poroton-Ziegel

Speziell für den Geschosswohnungsbau mit wärmebrückenoptimierten, monolithischen Konstruktionen hat Wienerberger den mit Perlit verfüllten Ziegel Poroton-S9-P entwickelt. Er kann in den...

mehr
Ausgabe 2019-01

Hochleistungziegel für mehr Energieeffizienz

Wienerberger stellt auf der BAU den Poroton-Planziegel S8-MW vor, der mit verbesserten statischen Werten ausgestattet wurde. Der mit Mineralwolle verfüllte S8-MW, der vor allem im mehrgeschossigen...

mehr
Ausgabe 2016-01

Ziegel für Mehrgeschosser

Den mit Mineralwolle verfüllte Poroton-S10-MW von Wienerberger gibt es in den Wandstärken 36,5 und 42,5?cm. Die integrierte Dämmung ermöglicht zudem den Verzicht auf zusätzliche künstliche...

mehr