Neue Dämmstoffklasse

Die Uni-Roof-Produkte EPS 031 aus EPS Silver-Rohstoff von Kingspan Unidek gehören der Wärmeleitgruppe 031 an und verbessern damit den Wärmeschutz des EPS-Dämmstoffes erheblich. Die neuen Uni-Roof-Flachdachdämmplatten DAA (Außendämmung unter Abdichtung) sind in der Druckspannungsklasse dm (mittlere Druckspannung), also 100 kPa verfügbar. Mit stumpfen Kanten oder Stufenfalz sind in 20 mm-Schritten Dämmstoffdicken bis zu 200 mm möglich. Bereits einlagig erreicht man damit U-Werte von bis zu 0,151 W/m²K. Neben reinen Gefälleplatten sind auch Kehl- und Gratplatten mit einer Kehle bzw. einem Grat unter 45° lieferbar. Die Dicken der Gefälleplatten liegen zwischen 20 und 500 mm. Für besondere Einsätze gibt es kaschierte Flach- und Gefälleplatten. Auf der Variante Uni-Roof Plus V13 ist eine V13 Dachbahn aufkaschiert.

Kingspan Unidek GmbH
33803 Steinhagen

www.kingspan-unidek.de
www.heinze.de/64328

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02

Aufsteigende Feuchte im Griff

Die Feuchtesperrebahn Gefitas PE 3/300 der Kingspan Unidek Marke Gefinex ist nicht in der DIN 18195, Teil 2 (Stoffe) dargestellt, aber mit ihrer bauaufsichtlichen Zulassung speziell für den Lastfall...

mehr
Ausgabe 2012-02

Dämmung für den Dachboden

Die neue Dachbodendämmung Uni-Loft 032 von Kingspan Unidek basiert auf einem besser dämmenden grauen EPS-Dämmstoff. Mit WLS 032 werden schlankere oder besonders hoch gedämmte Konstruktionen...

mehr
Ausgabe 2013-08

Statisch tragende Dachelemente

Die neueste Generation statisch tragender Uni-Plan Plus Holzdach­elemente von Kingspan Unidek ist mit hoch verdichteten, 8 mm ­dicken Feinpressspanplatten beschichtet. Diese UV-stabilen Platten...

mehr
Ausgabe 2011-11

Konstruktion im Warmen

Mit der neuen Variante der Aufsparrendämmung UNI-2-in-1 Plus aus EPS 031 Silver bietet Kingspan Unidek eine ausgereifte Dämmlösung. Die neue Dämmstoffqualität Silver verbessert den Wärmeschutz,...

mehr
Ausgabe 2015-07

Gefälledachdämmung

Das Kingspan Therma TT-Gefälledachsystem besteht aus Gefälledämmplatten, flachen Basisplatten und First- sowie Kehlplatten und zeichnet sich besonders durch die geringe Elementdicke (100?mm bzw....

mehr