Neue Carbon-Betonplatte zugelassen

Holcim Deutschland und sein Kooperations­partner CPC AG haben für ihre CPC-Betonplatten die erste allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) für vorgespannten Carbonbeton in Deutschland erhalten. Damit ist es nun Architekt­Innen, PlanerInnen und Bauunternehmen möglich, die ressourcenschonenden und klimafreundlichen Betonbauteile mit der CPC-Technologie deutschlandweit einzusetzen. In der Zulassung ist eine komplette statische Bemessung der CPC-Platten enthalten, mit der viele Bauteile, etwa Treppenstufen, Balkonplatten und Außenwandbekleidungen, individuell bemessen werden können. Auch Modulbrücken können mit CPC-Platten einfach und ressourcenschonend erstellt werden. Der Einsatz der Betonplatten ermöglicht je nach Konstruktion Material-Einsparungen von bis zu 80 % und reduziert den CO₂-Fußabdruck des Bauteils um bis zu 75 %. In Essen bei Oldenburg (Niedersachsen) baut das Holcim Tochterunternehmen Vetra Betonfertigteilwerke GmbH derzeit eine hochmoderne Großanlage für CPC Platten. Im ersten Halbjahr 2022 wird der Produktionsstart erfolgen.

Holcim AGwww.holcim.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-8/9

Planungssicherheit für Metallgewebefassaden

Die Metallgewebefassade CreativeWeave von GKD hat die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) erhalten. Die so zertifizierten Fassaden aus Seil- bzw. Spiralgewebe aus nichtrostendem Stahl sind...

mehr
Ausgabe 2017-12

Zulassung für Cofrastra-Verbunddecken umgestellt

ArcelorMittal hat die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (AbZ) der Cofrastra-Verbunddecken-Profile auf die Eurocode-Normung umgestellt. Damit entsprechen die Verbunddecken den Regelungen der...

mehr
Ausgabe 2010-07

Doppelpass

Für die Aufdopplung mit auf EPS-Hartschaum, Mineralwolle bzw. Steinlamellen basierenden WDV-Systemen auf in sich tragfähigen Altsystemen hat Brillux vom Deutschen Institut für Bautechnik die...

mehr
Ausgabe 2018-06

Gebäudeabschlusswände

Die Fermacell GmbH verfügt über eine bauaufsichtliche Zulassung für 18 Konstruktionen für Gebäudeabschlusswände (F90-Baußen/F30-Binnen) mit der Klassifizierung F90-B/F30-B. Es gibt schlanke...

mehr
Ausgabe 2012-05

Witterungsbeständig

Eine Putzträgerplatte in hinterlüfteter oder direkt beplankter Bauweise, die auch zur Konstruktion von Unterdecken und als Deckenbekleidung dient, bietet Knauf Perlite mit dem Aquapanel® Cement...

mehr