Monobloc-Wärmepumpe für die Außenmontage

Die Luft-Wärmepumpe in Monobloc-Ausführung von Remko ist für den Leistungsbereich bis 13 kW konzipiert. Dank ihrer kompakten Bauweise und des sehr leisen Betriebs eignet sie sich optimal für eine platzsparende Außenaufstellung. Aufgrund des geschlossenen Kältekreislaufs im Außenmodul sind keine kältetechnischen Arbeiten erforderlich. Die Montage kann ohne Kälteschein ausgeführt werden.

Durch die Vorlauftemperatur von bis zu 65 °C eignet sich die LWM-Wärmepumpe für Neubauten und die Sanierung in Bestandsgebäuden, denn der Heizbetrieb ist bei Außentemperaturen bis -23 °C möglich. Im Sommer kann die Monobloc-Wärmepumpe zusätzlich zur aktiven Kühlung eingesetzt werden. Die optimierte Nutzung von PV-Strom (SmartHeating/Cooling) sowie die integrierte Solarregelung zählen zu den weiteren Pluspunkten. Die Steuerung erfolgt über die serienmäßige Regelung Smart-Control Touch. Das im Gebäude zu installierende Touch-Display erlaubt dem Betreiber Zugriff auf alle relevanten Funktionen – optional auch mobil per Smartphone. Die LWM steht in drei Leistungsgrößen und zwei De-signausführungen zur Verfügung.

REMKO GmbH & Co. KG32791 Lagewww.remko.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-08

Smart-Grid-fähig

Die Split-Luft-Wärmepumpe ArtStyle HTS von Remko ist in vier verschiedenen Leistungsgrößen erhältlich: 1-8?kW, 8-13?kW, 13-18?kW sowie 18-23?kW. Die effiziente Betriebsweise resultiert u.?a. aus...

mehr
Ausgabe 2014-11

Inverter-Wärmepumpe

Die Luft/Luft-Wärmepumpe der Serie RVT-Arctic in Split-Ausführung ist für die Wandaufhängung konzipiert. Das Außenteil dient im Kühlbetrieb zur Abgabe der vom Innengerät entnommenen Wärme an...

mehr