Mobile Stellwand

Für die schrittweise Rückkehr von mehr Beschäftigten an den Büroarbeitsplatz gelten bundesweit die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales entwickelten einheitlichen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards. Der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten, um das Infektionsrisiko zu senken. Um die Übertragung durch Tröpfcheninfektion zu vermeiden, bietet Wacosystems aus Herford die rahmenlose Trennwand Kandela ST27. Doch auch für die Zonierung von Großraumbüros und flexible Raumtrennung lässt sich die 27 mm starke, 1 500 – 2 000 mm hohe und 600 – 1200 mm breite Trennwand nutzen. Ihre Oberfläche ist transparent oder satiniert, so dass sie die Offenheit eines Großraumbüros nicht einschränkt. Durch ihren Wabenkern ist die Stellwand leicht, bei einem Flächengewicht von ca. 5 kg/m² und biegesteif, so dass sie sich flexibel im Raum aufstellen lässt. Sie ist in der Brandschutzklasse B1 erhältlich, lichtecht sowie abwaschbar und stoßfest. Der Schalldämmwert beträgt ca. 24 dB. ST27 gibt es in 20 Farben, wobei auch Sonderfarben nach RAL oder Pantone realisiert werden können.

Unternehmensgruppe Wacotech-Wacosystems 32051 Herfordwww.wacotech.de