Mit Zuversicht ins neue Jahr

Mit diesem Anspruch präsentieren die Porit-Gruppe auf der BAU 2011 einen neuen Planstein der Druckfestigkeitsklasse 2 und Rohdichteklasse 0,35, der eine Wärmeleitfähigkeit von λ = 0,08 W/(mK) erreicht. Mit dem neu entwickelten Wärmedämmstein bietet Porit ein weiteres Produkt an, mit dem die EnEV-Anforderungen der Zukunft bereits heute erfüllt werden kann, indem Energiesparwände mit einem U-Wert von 0,16 W/m²K bei einer Wanddicke von 480 mm ohne zusätzliche Wärmedämmung erstellt werden können. Vorgestellt werden auch geschosshohe Planelemente für den Wohnungs- und Industriebau. Dank ihres geringen Eigengewichts erlauben diese Schnellbau-Elemente aus Porenbeton die rationelle Montage von nichttragenden Trennwänden – ohne auf die mechanische Stabilität eines Massivbaustoffs verzichten zu müssen. Eindeutig ist das Bekenntnis zur Reduzierung des Energieverbrauchs durch baulichen Wärmeschutz. Als Orientierungshilfe fürs energieeffiziente Bauen stellt Porit auf der BAU auch seine komplett überarbeitet EnEV-Broschüre vor, die die Möglichkeiten eines energieeffizienten Mauerwerksbaus detailliert beschreibt und die thermischen Vorteile des Baustoffs Porenbeton mit Blick auf die Anforderungen der EnEV 2009 aufzeigt.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-05

Schnell gebaut

Dank moderner Baustoffe und verbesserter Techniken lassen sich heute Gebäude weitaus rationeller und damit zeitsparender errichten, zum Beispiel durch Elementbauweise mit kompletten, teilweise...

mehr
Ausgabe 2017-04

Innenwände aus Porenbeton

Mit Porit Schnellbau-Elementen aus Porenbeton lassen sich geschosshohe, nichttragende Innenwände in tapezierfähiger Oberflächenqualität erstellen. Aufgrund ihres geringen Gewichts ermöglichen sie...

mehr
Ausgabe 2018-7/8

Wohngesundes Mauerwerk

Porenbeton von PORIT zählt zu den ökologischen Mauerwerksprodukten. Zur Herstellung von PORIT Porenbeton werden weitgehend natürliche Rohstoffe eingesetzt, die zum größten Teil aus Vorkommen in...

mehr
Ausgabe 2016-03

Brandschutzsicherheit

Porenbeton von PORIT bietet mit Blick auf den vorbeugenden baulichen Brandschutz dank der Struktur des Baustoffs gute Eigenschaften. So wird das Brandverhalten durch den Feuchtegehalt von ca. 4...

mehr
Ausgabe 2014-06

Rationelle Innenwände

Mit Porit Schnellbau-Elementen lassen sich geschosshohe nicht tragende Innenwände in tapezierfähiger Oberflächenqualität erstellen. Aufgrund des geringen Gewichtes tragen die Schnellbau-Elemente...

mehr