Mit Nachträgen haushalten

Mit der Software für AVA- und Kostenkontrolle California.pro, die den Planer ab der ersten Kostenplanung bis zur Kostenfest­stellung und Dokumentation der abgeschlossenen Baumaßnahme unterstützt, können Kosten und der Verursacher von Nachträgen detailliert dokumentiert werden. So liefert die Software durch die Verteilung der durch Nachträge entstandenen Kosten auf verschiedene Kostenträger transparent den Nachweis, welche Kosten vom Planer zu vertreten und somit der Kostenberechnung zuzuschreiben sind, und welche nachträglich durch Sonderwünsche des Auftraggebers oder durch Einsprüche etc. entstanden sind, und daher das Honorar nicht schmälern dürfen. Darüber hinaus ist mit California.pro die nachprüfbare, beliebig frei wählbare Verteilung von Planungs- und Abrechnungsmengen auf Kostenträger oder ERP-Aufträge sowie die Aufteilung nach Aspekten wie zum Beispiel „zuschussfähig oder nicht“ einfach. Die Zuordnung erfolgt wahlweise zu 100% oder über Prozentanteile zu Kostenträgern, nach Standardschlüsseln, Gleichverteilung oder analog bereits zugewiesenen Werten. Dabei kann der Planer die Werte im Raum- und Gebäude­buch, im Aufmaßblatt, im Positionsaufmaß oder direkt im Leistungsverzeichnis zuordnen und die Kostenstände nach Kostenstellen und Kostenträgern darstellen. Neben den klassischen Kostenträgern ist die Darstellung beliebig und kann zum Beispiel im Wohnungsbau nach Eigentümern, im Straßen- und Kanalbau nach Anliegern, nach Bund, Land, Kreis, Kommune, nach Herstellung, Erhaltung, Sanierung und Renovierung oder nach Sparten wie Strom, Gas, Wasser, Telekom usw. aufgeführt werden.

PDF zum Download:

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-12

Kostenplanung, BIM und Abrechnung

California.pro Paket 4 heißt die Komplettlösung der G&W Software AG, mit der Planer ihre Projekte vollständig von der frühen Kostenplanung über genauere Kostenberechnungen, Ausschreibung bis hin...

mehr
Ausgabe 2009-09

Kostenkontrolle

Für den Architekten, der sich auch als Unternehmer in einem an Schärfe zunehmenden Wettbewerb behaupten muss, können die Seriosität seiner Kalkulation sowie die Einhaltung von Etats von...

mehr
Ausgabe 2011-01

Gemeinsam Bauen effizienter machen

Auf der Bau 2011 präsentiert ORCA Software GmbH in ORCA AVA, das Komplettprogramm für die Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und das Kostenmanagement von Baumaßnahmen. Das vorgegebene Budget...

mehr
Ausgabe 2011-01

Transparente Kosten

Auf der Bau 2011 präsentiert ORCA Software GmbH in ORCA AVA, das Komplettprogramm für die Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und das Kostenmanagement von Baumaßnahmen. Das vorgegebene Budget...

mehr
Ausgabe 2010-01

Kostenübersicht

Durch die 6. HOAI-Novelle kommt der frühzeitigen Kostenermittlung eine wesentliche Bedeutung zu und eine exakte Kostenberechnung wird notwendig. Die Version 10.1 des AVA- und Kostenkontrollsystems...

mehr