Mit Leichtigkeit

Eine Familie in einem ligurischen Fischerdorf fertigt exklusiv in Handarbeit die vier verschiedenen Stühle der Serie Nudes, die so in einer Zusammenarbeit mit Matteo Thun entstanden. Der Stuhl besteht aus Buchenholz mit einem Geflecht aus Paper-Cord, einem Material, das in den 1920er- und 1930er-Jahren oft verwendet wurde.

www.manusfactor.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-03

Matteo Thun setzt neue Standards

Gemeinsam mit Matteo Thun & Partners suchte Badhersteller Duravit nach Antworten für ein zeitgemäßes und flexibles Baddesign. Die Umsetzung führte von Duraplus zu DuraStyle - einer Badserie, deren...

mehr
Ausgabe 2012-05

Heizhaus für eine Stadt aus Holz www.heizikone.com

Der Entwurf für die kleine Heizzentrale in Bad Aibling stammt von dem Architekten Matteo Thun. Mit seinen kompakten Maßen und der geschlossenen Holzoberfläche aus dicht aneinandergereihten...

mehr
Ausgabe 2009-10

Für Zappelphilips

Håg, norwegischer Hersteller traditionell ergonomischer Sitzmöbel mit ausgeprägtem ökologischen Gewissen bietet mit Sideways einen Konferenzstuhl an, dessen Armstütze hinter der Rückenlehne...

mehr
Ausgabe 2010-06

Kunterbunt 

Für den dänischen EXPO-Pavillon in Shanghai entwarf das junge dänische Designbüro KiBiSi eine farbenfrohe Kollektion von Stapelstühlen aus geformten Sperrholzelementen. Jeder Stuhl kann aus...

mehr
Ausgabe 2009-09

Neue Einteilung 

Ruckstuhl bietet mit der Kollektion Pannello vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung und Verbesserung der Raumakustik. Entwickelt mit Matteo Thun und dem Akustiker Christian Nocke, sind die...

mehr