Melder mit neuen Funktionen

Geze hat die Treppenhauszentralen THZ N4 und THZ Comfort N4 komplett überarbeitet: Sie verfügen nun über ein stärkeres Netzteil, mit dem sich ein weiterer Fensterantrieb versorgen lässt. Außerdem sind jetzt beide Modelle mit einer Schnittstelle für das Geze Serviceterminal ST220 ausgerüstet, mit dem die Inbetriebnahme und Wartung einfacher durchgeführt werden können. Parameter, Betriebszustände und Störmeldungen werden in Klartext angezeigt. Durch ihre geringen Maße lassen sich die optimierte THZ N4 und THZ Comfort N4 auch in engen Treppenhäusern unauffällig montieren. Die integrierten Lüftungsfunktionen sorgen für eine optimale Belüftung. 4,5 Ampere Ausgangsstrom reichen aus, um bis zu vier Fensterantriebe wie den Geze Slimchain Kettenantrieb betreiben zu können. Wind- oder Regenmelder lassen sich ohne Zusatzmodul an die Zentralen anschließen.

Geze GmbH
www.geze.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-11

Lüftungsmanager

Für die Wohnraumlüftung mit oder ohne Wärmerückgewinnung hat Lunos zwei Steuersysteme entwickelt, die unabhängig von­einander oder kombiniert sämtliche Lüfter steuern: Das Steuersystem Touch...

mehr
Ausgabe 2015-12

Leichte Schiebetürflügel

Das Schiebetürsystem Levolan?120 ist doppelt so tragfähig wie das System Levolan?60 und eignet sich für Türflügel bis 120?kg. Die nur 50?mm hohe filigrane Laufschiene beherbergt die komplette...

mehr
Ausgabe 2021-06

Schmale Kippschere

Eine neue Kippschere macht die Optik des PS/K comfort von SIEGENIA jetzt noch ansprechender: Die um fast 10?mm schmalere Schere für den PS 200 comfort und den PSK 160 comfort verleiht dem Flügel ein...

mehr
Ausgabe 2019-03

Duschkomfort mit sicherem Halt

Die hansgrohe Unica Comfort Brausestangen dienen zusätzlich als solide Haltegriffe, deren Stabilität vom TÜV Süd geprüft wurde. Die robusten Brausestangen verfügen über eine hohe Zugfestigkeit...

mehr
Ausgabe 2021-05

Online Brandschutzplaner

Der Brandschutzplaner der Kaimann GmbH wurde überarbeitet und um Mineralwolldämmstoffe erweitert. Er hilft, für jede Rohrdurchführung das passende Brandschutz-System zu finden. Das kos­tenlose...

mehr