Materialeinsparung leicht gemacht

Cobiax Technologies stellt auf der BAU 2013 unter anderem seine Betonverdrängungskörper vor. Dank ihrer nachhaltigen Gewinnung aus 100 % recyceltem Kunststoff verfügen Cobiax-Hohlkörpermodule über eine gute Öko-Bilanz. Zudem verringern die Module den Ausstoß an umwelttoxischen Schadstoffen um bis zu 20 %. Die kugelförmigen Hohlkörper verdrängen den schweren Beton in der Decke und sparen damit bis zu 35 % Beton und bis zu 20 % Bewehrungsstahl pro m2. Zusätzlich optimiert das verringerte Deckengewicht die ganzheitliche Rohbaustruktur, da lastabtragende Bauteile und Fundamente geringer dimensioniert werden können als bei vollmassiver Bauweise. Dies hat Cobiax nun in einer unabhängigen Umwelt Produktdeklaration (EPD) festgehalten.

Cobiax Technologies GmbH
65205 Wiesbaden
BAU 2013: Halle A1, Stand 127
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-04

Kugelsicher

Die Firma Cobiax Technologies ermöglicht den Bau von leichten, wirtschaftlichen und materialeffizienten Deckenkonstruktionen durch Einbringen von Kunststoff-Hohlkörpern in die Ortbetondecke. Die...

mehr