Manfred Sack (1928-2014)

Mit Manfred Sack, der sich selbst viel lieber Architekturjournalist nannte denn als -kritikter angesprochen zu werden, war für viele aber genau das: Jemand, der genau und sehr kritisch zuschauen und berichten konnte. Der studierte und promovierte Musikwissenschaftler und Kunstgeschichtler war sagenhafte 35 Jahre Redakteur der Wochenzeitung Die Zeit, der er bis 2004 als Autor erhalten blieb. Jetzt ist der dann altersmilde gewordene Autor im Alter von 86 Jahren gestorben.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-11

Startpunkt EnEV 2009 Zertifikats-Fernlehrgang „Wohngebäude im Bestand“ gestartet

Am 1. Oktober 2009 trat die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 in Kraft. Pünktlich dazu startet der aktualisierte Zertifikats-Fernlehrgang „Wohngebäude im Bestand“. Die Inhalte sind für...

mehr

Schinkel erhebt sich aus seinem Schrein

Bis zum 15. Juni 2017 zeigt das Architekturmuseum der TU Berlin mehr als fünfzig Entwürfe zum Wiederaufbau der Bauakademie in dem 1995 ausgeschriebenen Wettbewerb „Vorschläge für einen leeren Ort“

Architektur war die Leitkultur der Neunziger. Die unverdaute Postmoderne rumorte auch im behäbigen Bauch Berlins, das sich daranmachte, widersprüchlich weltläufig zu werden. Es waren die goldenen...

mehr