Light + Building 2020

Unter dem Motto „Connecting. Pioneering. Fascinating.“ findet die Light + Building vom 8.-13. März 2020 statt. Die Messe in Frankfurt a. M. stellt die Vernetzung intelligenter Gebäudesysteme untereinander genauso in den Fokus wie den Einfluss zukunftsweisenden Lichtdesigns.

Als Leitthema zieht sich die „Dynamische Digitalisierung“ wie ein roter Faden durch die von der Messe gebildeten Kategorien „Connecting“, „Pio­neering“ und „Fascinating“. Die Weltleitmesse schaut auf Energieerzeuger und -abnehmer, auf „Smart Urban“ und intelligente E-Quartiersinfrastruktur. Das Top-Thema „Pioneering“ fokussiert auf Marksegmente, die großes Potential bieten, aber noch nicht im Markt etabliert sind; Stichwort: „vorausschauende Wartung“. Weitere Themen  auf der Messe sind „Konnektivität“, aber auch das pure Design zukunftsweisender Licht- und Leuchten-Hersteller.

Architekten, Designer, Handel, Industrie, Ingenieure, Innenarchitekten oder Handwerker, für alle gibt es spezifische Angebote – von Sonderschauen über Fachvorträge bis hin zu Trendpräsen­tationen oder Preisverleihungen wie dem „Deutscher Lichtdesign Preis“. Hinweisen wollen wir unbedingft auf die „Luminale“, ein öffentliches Licht-Event, das mittlerweile zu den größten ­Kulturveranstaltungen in der Rhein-Main-Region zählt.

Und, last but not least, ist auch die DBZ-Redaktion auf der Messe und mit unseren geführten Architekten-Rundgängen für Sie da. Start der Rundgänge: am 09.03. um 14 Uhr, am 10.03. und 11.03. jeweils um 10.30 Uhr und 14 Uhr,. Dauer der Rundgänge ca. 2,5 Stunden. Treffpunkt ist in der OUTLOOK LOUNGE, Halle 4.2. Anmeldung unter

www.architektenrundgang-bauverlag.de. Angemeldete Teilnehmer erhalten freien Messeeintritt (Gutscheinkarten bzw. -codes). Wir sehen uns; hell genug sollte es in den Hallen ja sein!

www.light-building.messefrankfurt.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05

Präsenzgesteuert

Mit dem Präsenzmelder PD-C 360i/24 PS plus DALI präsentiert ESY- LUX zur Light?+?Building 2018 einen Prototyp für die intelligente Lichtsteuerung nach dem neuen Standard DALI-2. Als...

mehr
Ausgabe 2018-05

Light?+?Building 2018 www.light-building.messefrankfurt.com

Voll war es wieder auf der Light + Building und das ab dem ersten Messetag, dem 18. März. Die Messegesellschaft freut sich daher auch, über eine gegenüber 2016 wiederum gewachsene Besucher- und...

mehr
Ausgabe 2018-03

Büro-Pendelleuchte

Die Compar-Serie ist eine von vielen Beleuchtungslösungen, die ERCO auf der Light?+?Building für den Anwendungsbereich Büro- und Verwaltungsgebäude präsentiert. Die Modellreihe mit...

mehr

Verschoben: Light + Building findet im September 2020 statt

Seit am vergangenen Wochenende auch in Italien ganze Städte unter Quarantäne gestellt wurden, war den Verantwortlichen der Light + Building klar, dass das Coronavirus auch für die internationalen...

mehr
Ausgabe 2018-05

Vernetzte Lösungen

Auf der Light?+?Building stellte Schneider Electric Wiser vor, ein Programm für vernetzte Lösungen im Wohnungsbau. Über die Wiser App können Benutzer von überall ihren Energieverbrauch jederzeit...

mehr