Leichter Schwung
Bürohaus Arabeska, München

Als eines der größten Stadterweiterungsprojekte der Nachkriegszeit wurde der Arabellapark ab 1965 als Wohn- und Gewerbegebiet im Münchener Stadtteil Bogenhausen konzipiert. Das Bürohaus „Arabeska“, entworfen von h4a Architekten Gessert+Randecker, ergänzt heute das Gelände. Der sechsgeschossige Neubau mit seiner großzügigen Verglasung und den Durchwegungen bezieht die umgebenden Grünanlagen ein. Über zwei zurückgesetzten Ebenen erhebt sich das viergeschossige Gebäude, das von filigranen Stützen abgefangen wird. In den unteren beiden Geschossen bildet ein größer dimensionierter Baukörper zusammen mit einem kleineren die Basis. In den Geschossen darüber verbinden sich beide Baukörper in durchgängigen, geschwungenen Ebenen miteinander. Sechs Kerne mit Aufzügen, Treppenhäusern und Sanitäranlagen wirken gemeinsam als Gebäudeaussteifung. Trotz der Bruttogeschossfläche von insgesamt 46 484 m² wirkt der Bau leicht und durchlässig. Dies ist auch Aussparungen im Gebäudevolumen zu verdanken: Zwei Lichthöfe durchdringen den fugenlosen Stahlbetonskellettbau. Das Bürohaus Arabeska, dem ein Wohngebäude mit Kinderkrippe angegliedert ist, wurde mit DGNB Gold vorzertifiziert.

HD Wahl GmbH
89343 Jettingen-Scheppach

www.hdwahl.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-08

Vergoldet: Bürogebäude Das Bürohaus LTD_1 erhält DGNB-Gütesiegel in Gold

Die Stadt Hamburg ist auf dem selbstgewählten Weg zur Grünen Hauptstadt Europas gerade wieder ein Stückchen weiter voran gekommen. Mit der Auszeichnung des Bürohaus LTD_1 am Lübeckertordamm mit...

mehr
Ausgabe 2016-09

Weißer Filter Sporthalle des Kepler- und Humboldt-Gymnasiums, Ulm

An der Ecke Olgastraße zur Karl-Schefold-Straße in Ulm ist ein Sporthallenneubau entstanden, der hier zukünftig zusammen mit einem neuen Gebäude für die Staatsanwaltschaft die städtebauliche...

mehr
Ausgabe 2015-09

Aluminium-Fassadenbeschichtungen

Die PVDF-Beschichtung ist eine High-Performance-Lackierung auf der Basis von Polyvinylidenfluorid. HD Wahl bietet die Oberflächen Duranar® und Duranar XL® an. PVDF-Beschichtungen werden im...

mehr
Ausgabe 2013-02

Spiel mit Weißtönen

Die HD Wahl GmbH aus Jettingen-Scheppach bringt mit Flip Flop eine neue DURAFLON®-Oberfläche auf den Markt. Je nach Blickwinkel und Lichteinfall changiert der Farbton von warmem Crémeweiß zu...

mehr
Ausgabe 2013-02

Wie baut man eine Galaxie? Haus der Astronomie, Heidelberg

Für das Zentrum für astronomische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit auf dem Heidelberger Königsstuhl schufen die Architekten Bernhardt + Partner einen dynamischen Baukörper, der das gebaute...

mehr