Leicht und effektiv

Mit gleich zwei Neuheiten wird sich Centrosolar auf der Intersolar 2012 in München präsentieren. Das neue Glas-Glas-Modul ist durch ein Dünnglas mit einer Stärke von nur 2,3mm leichter als herkömmliche Glas-Glas-Module, ist aber trotz des dünnen Glases noch witterungsbeständig und widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse. Zudem ist die Lebensdauer dieser Module höher als bei Modulen auf Basis von Folienlaminaten. Durch die mechanische Steifigkeit kann auf Aluminium-Rahmen verzichtet werden. Dadurch rutschen Schnee und Schmutz leichter ab. Ein Modul besteht aus 54 Zellen und hat eine Leistung von bis zu 225Wp (polykristallin) bzw. 235Wp (monokristallin). Mit dem neuen Produkt wird das bestehende Angebot an Indach-Modulen ausgebaut. Erhältlich ist es ab Oktober 2012. Im zweiten Schritt ist die Entwicklung eines Aufdach-Moduls geplant.

Mit dem Cenpilot stellt Centrosolar einen Energieverbrauchsmanager für den Haushalt vor. Das Gerät zeichnet die Erträge der Photovoltaikanlage auf, stellt die Daten visuell dar und informiert den Anlagenbetreiber bei Störungen. Darüber hinaus kann Cenpilot mit den elektrischen Haushaltsgeräten verbunden werden. So wird der Stromverbrauch der einzelnen Geräte gemessen und werden diese automatisch angesteuert. Der Energiemanager wertet die Ertrags- und Verbrauchsdaten aus und ermittelt optimale Betriebszeiten der Geräte. So kann der Verbrauch des Solarstroms über eine zeitliche Steuerung gesteigert werden um die vom Gesetzgeber vorgesehenen Eingenverbrauchsquoten einfacher zu realisieren.

Die Box ist etwa 20cm groß und direkt am Gerät oder am PC über das Online-Überwachungsportal Cenview zu bedienen, alternativ auch über ein mobiles Endgerät wie zum Beispiel mit einem Smartphone. Cenpilot ist herstellerunabhängig und arbeitet mit allen gängigen Wechselrichtern. Verfügbar ist es ab September 2012.

 

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-05

Leicht und langlebig

Wd, das multikristalline 60-Zell-Modul von Suntech Power, wiegt ­nur etwa 20 kg und ist ideal für Bauherren, die viel Platz auf ihrem Dach haben, aber keines der schwereren 72-Zell-Module anbringen...

mehr
Ausgabe 2013-06

Neues Speichersystem

Cenpac Storage Li ist ein umfas­sen­des Energiespeichersystem, das neben Modulen, Wechselrichter und Montagesystem auch einen Batteriespeicher enthält. Das System speichert die durch eine...

mehr
Ausgabe 2012-07

Flexibel

Die projektspezifischen eForm Solarstrom Module kommen unter anderem als Solarfassaden, solare Überdachungen oder Verschattungslösungen zum Einsatz. Die Module werden als Glas-Glas-Verbund (eForm...

mehr
Ausgabe 2013-04

LED-Solarstrom-Fassade

Die Mage Sunovation GmbH stellt eine LED-Solarstrom-Fassade aus Glas-Glas-Modulen vor. Die Module können als Bauelemente anstelle von Glas, Stein, Putz, etc. verwendet werden. Auch für den Einsatz...

mehr
Ausgabe 2015-07

Intersolar AWARD 2015 für das Aktiv-Stadthaus www.solarnova.de

Das Aktiv-Stadthaus im Frankfurter Gutleutviertel, das am 8. Juli feierlich eröffnet werden soll, ist als eines der innovativsten Geschosswohngebäude Europas mit dem Intersolar AWARD 2015...

mehr