LED-Deckenleuchten

Mit der Serie Stella präsentiert ESYLUX flexible einsetzbare, quadratische LED-Flächenleuchten, die durch eine besonders flache Bauform von nur 10 mm gekennzeichnet und für das Einlegen in abgehängte Systemdecken optimiert sind. Alternativ eignen sich die Leuchten für den Einbau in Leichtbauwände oder, mit dem separat erhältlichen Rahmen, für den Aufbau. Pendelaufhängungen für massive Decken bieten flexiblen Deckenabstand von 54 − 120 cm. Die Diffusoren sind prismatisch oder opalweiß, während ein UGR-Blendungswert von ≤ 19 auch in normativer Hinsicht den Einsatz an Bildschirmarbeitsplätzen erlaubt. Der Flickerfaktor liegt unter 3 % und damit auf niedrigstem Niveau.

ESYLUX GmbH, 22926 Ahrensburg
www.esylux.de
Halle 11.1, Stand D 32
Halle 3.1, Stand D 95
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-05

LED-Leuchten für alle Fälle

Für Anwendungen, bei denen eine modulare Lösung, einfache Handhabung und lineares Licht benötigt werden, ist LEDvance Polybar eine gute Lösung. Die Netzspannungslichtleiste mit Ein-/Ausschalter...

mehr
Ausgabe 2014-03

Kompakte Bauform

Zwei neue symmetrische LED-Scheinwerfer erweitern das WE-EF Angebot an LED-Lösungen für die architektonische Beleuchtung: Mit Abmessungen von nur 175 mm Breite, 130 mm Höhe und 75 mm Tiefe steht...

mehr
Ausgabe 2016-07

Modulare Bauform

Die Besonderheit des linearen LED-Lichtkanalystems ModuLin® besteht darin, dass in das Aluminiumprofil eine nicht sichtbare Klappe integriert ist. Diese ermöglicht eine einfache und schnelle...

mehr
Ausgabe 2020-03

Minimierte Leuchten

Die unterschiedlichen Formen, Abmessungen und Farben der Pendelleuchte Lass-Oh! von DELTA LIGHT können zu verschiedenen Lichtinstallationen konfiguriert werden. Mit ihrem schönen, warmen Licht, das...

mehr
Ausgabe 2016-10

Intelligentes Arbeitslicht

Mit einer neuen Ausführung von Nova Quadro präsentiert Esylux ein KNX-fähiges DALI-Beleuchtungssystem. Das direkt in die Masterleuchten integrierte KNX-Modul erlaubt das nahtlose Einbinden in die...

mehr