Kranführerschaft

Die vor 30 Jahren in Deutschland gegründete Rechtsanwalts-, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfergesellschaft Rödl & Partner, die inzwischen Mandanten an 83 Standorten in 37 Ländern betreut, war die Bauherrin des Kranhauses 1 im Kölner Rheinauhafen. Dort ist auf ca. 2 000 m² auch die Kölner Dependance der Kanzlei untergebracht.

Die in der spektakulären Architektur der auskragenden Bauten von Bothe Richter Teherani und Linster-Architekten untergebrachten Büroräume sollten sowohl offen und kommunikativ sein als auch den Bedürfnissen der Mitarbeiter wie denen des Unternehmens nach konzentrierter Arbeit gerecht werden.

Die Berater fanden in den Fragen der Möblierung zum Österreichischen Berater und Büroausstatter Bene, der mit 81 Niederlassungen in 34 Ländern beinahe über eine ähnlich weite Verbreitung verfügt wie die Auftraggeberin selbst. Dieser gestaltete die Räume seiner Kundin unter Verwendung der Marken Artemide, Brunner, Carpet Concept, Fritz Hansen, Moroso, Offect, Silent Gliss sowie eigener Produkte.
 

Bene AG
A-1010 Wien
Fax: +43 1/5 34 26 12 70
office@bene.com
www.bene.com

Thematisch passende Artikel:

Aufbruch zu neuen Ufern

Offene Bürolandschaft bei Rödl & Partner stellt Mensch und Qualität in den Mittelpunkt

Modern, transparent und kommunikativ – so konzipierte Bene die neue Büro-Architektur für die Sozietät von Rödl & Partner in Köln. Die Gestaltung der Räume in der 13. Etage des Kranhauses 1 am...

mehr