Kostenübersicht

Durch die 6. HOAI-Novelle kommt der frühzeitigen Kostenermittlung eine wesentliche Bedeutung zu und eine exakte Kostenberechnung wird notwendig. Die Version 10.1 des AVA- und Kostenkontrollsystems California 3000 berücksichtigt die Änderungen dieser Novellierung und der DIN 276 von 12/2008. Die Software ermöglicht eine durchgängige Kostenplanung, -kontrolle und -dokumentation. Somit erhält der Anwender nun sofort die Kostendarstellung in der von der HOAI 2009 geforderten Fassung. Die Kostengliederung kann beim Update auch in eine bestehende Datenbank eingelagert werden. Außerdem unterstützt die Version die neuen DBD-Regionalpreise der Dr. Schiller & Partner GmbH zum STLB-Bau / Dynamische BauDaten. Damit kann der Anwender jetzt die Baupreise die individuell auf die Region bezogen sind, wahlweise mit oder ohne EFB-Preisaufgliederung, in seine AVA und Kostenplanung integrieren.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-10

digital dokumentieren

Die fpi fuchs Ingenieure GmbH aus Frechen bietet mit unidoctum eine Software für den digitalen Zugriff auf sämtliche Daten eines Gebäudes. Die leicht erlernbare Software unidoctum besteht aus einem...

mehr