Perfektion in Design und Funktion

Komfort im Alltag und ein rundum sauberes Gefühl: Dusch-WCs sind in Asien längst alltäglich im Gebrauch und setzen sich nun auch im europäischen Markt durch. Gründe dafür gibt es viele: Dusch-WCs punkten vor allem in Sachen Hygiene: Sie bieten eine gründliche, berührungslose Reinigung mit warmem Wasser und reinigen sich darüber hinaus noch selbst. Zudem gibt es elektronisch bedienbare Funktionen wie Sitzheizung und eingebaute Geruchsfilter. So entsteht ein Gesamtkonzept, welches Wohlfühlen rundum verspricht und Funktionalität gekonnt mit Design verbindet.
 
Auf die Frage wie sich Hightech, maximaler Komfort, kompromisslose Funktionalität und ästhetisches Design verbinden lassen, hat VitrA Bad die passende Antwort: Die VitrA Bad Dusch-WCs „V-care“, die auch die Anforderungen der Trinkwasserverordnung EN 1717 erfüllen. Bei diesen sorgen passgenaue Aussparungen in der Keramik dafür, dass alle technischen Bestandteile inklusive Filter und Düsen verborgen sind und optisch nicht auffallen. Das minimalistisch klare Design der VitrA Bad V-care Dusch-WCs ist in Zusammenarbeit mit der NOA Design Group entstanden. „Bei der Produktgestaltung standen klare Linien und purer Minimalismus im Vordergrund – so fügt sich das VitrA Bad Dusch-WC perfekt in das bestehende Sortiment ein“, erklärt VitrA Bad Marketingmanager Claudio Conigliello.
 
Außer der klassischen und ständig nutzbaren Funktion als Wand-WC bieten die VitrA Bad Dusch-WCs eine ganze Reihe an Extra-Optionen, die je nach Modell variieren:
 
Das Einsteigermodell: VitrA Bad Dusch-WC V-care Basic
„Das VitrA Bad Dusch-WC lässt sich trotz zusätzlich verbauter Technik einfach an der Wand montieren und liefert mit der spülrandlosen VitrAflush-Technologie ein Plus an Hygiene“, erklärt Claudio Conigliello, Marketingmanager bei VitrA Bad. „Dank dieser wird das Bakterienwachstum um ganze 95% verringert. Das belegt auch eine Studie der Akdeniz Universität in der Türkei.“
Beim VitrA Bad Dusch-WC V-care Basic reinigt die Bidet-Funktion sanft die gewünschte Körperregion – Position, Temperatur und Härte des Wasserstrahls können dabei individuell eingestellt werden. Ein Frischluft-Ventilator mit eingebautem Filter beugt automatisch unangenehmen Gerüchen vor und sorgt jederzeit für ein angenehmes Raumklima. Die integrierte Sitzheizung und ein ergonomischer Sitz schaffen besonderen Komfort – ganz nach individuellem Bedürfnis. Wer Strom sparen möchte, freut sich zusätzlich über den vorprogrammierten Energiespar-Modus.
 
Das Luxusmodell: VitrA Bad Dusch-WC V-care Comfort
Das Modell Comfort unterscheidet sich von der Basic-Variante durch zusätzliche Funktionen und Einstellmöglichkeiten:  Beim VitrA Bad Dusch-WC V-care Comfort beginnt Hygiene bereits vor der eigentlichen Nutzung: Höchsten Komfort bietet die Sensortechnik – sie ermöglicht das automatische und berührungslose Öffnen und Schließen des WC-Deckels.
Für eine noch gründlichere Reinigung lässt sich nicht nur der Wasserdruck regulieren: Zudem steht ein oszillierender und ein pulsierender Modus zur Verfügung. Eine integrierte Trocken-Funktion kann die Benutzung von Toilettenpapier vollständig ersetzen – was auch die Umwelt schont. Zudem lässt sich die Stärke der Abluftfunktion separat einstellen.
 
Zur Bedienung der VitrA Bad Dusch-WCs gibt es zwei Möglichkeiten: Die Bedienung über die Technologie-Konsole direkt am Sitz oder via Fernbedienung. So lässt sich das VitrA Bad Dusch-WC jederzeit bequem in vollem Umfang nutzen. Die Ausstattung der Fernbedienung variiert je nach Modell des Dusch-WCs. Die Fernbedienung ist so konstruiert, dass sie auch von Benutzern mit größeren Händen oder mit weniger Kraft – wie Rentnern oder Kindern – einschränkungslos genutzt werden kann. Das gerade, abgerundete und minimalistische Design der Fernbedienung und die Verwendung hochwertiger Bauteile fügen sich insgesamt passend in das Gesamtbild des VitrA Bad Dusch-WCs ein. Damit die Fernbedienung nicht verloren geht, liefert VitrA Bad eine Wandhalterung mit.
 
WC-Selbstreinigung: Blitzblank in Sekunden
Eingebaute Düsen und vielfältige Funktionen sorgen bei den VitrA Bad Dusch-WCs vor und nach der Benutzung für eine einfachere und schnelle Reinigung. Neben der Zeitersparnis bringt dies auch einen geringeren Verbrauch an Putzmitteln mit sich. Das sind überzeugende Argumente – sowohl für Privathaushalte, als auch für Hotellerie, Gastronomie und öffentliche Einrichtungen. Auch für den medizinischen Bereich bietet sich ein solches Dusch-WC zur Steigerung des Hygienestandards an.  
Für Bau und Planung: VitrA Bad erfüllt alle Normen und Standards
Wer ein Bad plant, kann beruhigt auf das VitrA Bad Dusch-WC setzen: Durch intelligentes Produktdesign und technisches Know-how wird hier zusätzlich zu allen bereits vorhandenen Zertifizierungen wie beispielsweise der Typ III Deklarierung nach ISO 14025 des Instituts für Bauen und Wohnen die Norm EN 1717 erfüllt.

VitrA Bad GmbH
50678 Köln
info@vitra-bad.de
www.vitra-bad.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04

Randlos – nicht nur bei Brillen

Um Design, Komfort, Hygiene und Funktionalität miteinander zu verbinden, entwickelte VitrA ein spülrandloses WC. Bei dem neuen Wand-WC VitrAflush wird mit frischem Wasser das weggespült, was...

mehr
Ausgabe 2015-03

Badgestaltung mit Weitblick

Die barrierefreie Badkollektion Conforma von VitrA Bad umfasst fünf WCs sowie zwei Waschtische und besticht durch ihr Design, Lang- lebigkeit, Pflegeleichtigkeit und Funktionalität. Das Conforma...

mehr
Ausgabe 2019-10

Dusch-WC’s mit antibakterieller Beschichtung

Neu im Sortiment von Vitra ist das Komplett-Set „Dusch-WC für Einsteiger“ mit dem Namen Vitra Aquacare. Es kommt vormoniert im Set, das aus dem WC mit integriertem offenen Rohrunterbrecher, einer...

mehr
Ausgabe 2020-03

App für Dusch-WCs

Die Dusch-WC´s der Produktreihe SensoWash® Starck f von Duravit lassen sich per App oder Fernbedienung bedienen. Mit Näherungssensor für automatische Deckelöffnung, Benutzerkennung und...

mehr
Ausgabe 2017-05

Dusch-WC mit Hygienekonzept

Für das Dusch-WC Cleanet Riva haben Laufen und die Noventa AG ihre Kompetenzen gebündelt. Von außen unterscheidet sich das Dusch-WC kaum von einem klassischen Design-WC. Der Edelstahl-Drehknopf am...

mehr