Kondensatfrei mit Dämmzargen

Zwischen einem hochwertig gedämmten Dach und einem darin eingebauten Dachfenster können beim Wärmeschutz oft U-Wert-Abweichungen bis zum Faktor 10 liegen. Für Dachfenster bietet puren deshalb speziell gedämmte Rahmen-Bauteile als Dämmzargen, die im Anschlussbereich zwischen Dach und Fenster für warme, stabile und schimmelresistente Anschlüsse sorgen. Dämmzargen verbessern den Isothermenverlauf im Anschlussbereich Dachdämmung zum Fensterrahmen entscheidend, sodass Kondensate und Schimmel an dieser Stelle weitgehend ausgeschlossen sind. Expansionsbänder zwischen Dämmebene und Zarge als auch Zarge und Fenster sichern eine hohe Winddichtigkeit. Der Dämmkragen schafft zudem ein stabiles Um-

feld für den Fensterrahmen. Die Dämmzargen gibt es in den Dicken 3 + 4 cm sowie 4 + 4 cm (Dachlattenebene + Konterlattenebene).

Puren GmbH
88662 Überlingen

www.puren.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-01

Dämmzarge sichert Passivhausstandard

Die PDZ-V-Dämmzargen von Puren sind für alle Velux-Fenstertypen als Bausatz für die Standard- als auch vertiefte Einbauvariante konstruiert. Mit den Zargen werden nicht nur Wärmebrücken...

mehr
Ausgabe 2017-8/9

Schlanke Fenster aus Holz

Bei den Slimline Integralfenstern von BECKER 360 verschmelzen äußerer Fensterrahmen und innerer Flügelrahmen in der Außenansicht zu einer optischen Einheit mit schlanker Rahmenoptik. Die Fenster...

mehr
Ausgabe 2016-11

Dachfenster mit Klick

Roto Q heißt das für sämtliche Dachtypen, Foliendächer und Aufsparrendämmung geeignete Dachfenster. Die „Klick“-Montage sichert bei mehreren Arbeitsschritten eine korrekte Ausführung. Die...

mehr
Ausgabe 2015-03

Fensterlüfter

fgo von LUNOS ist ein komplettes Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung, der im Fensterrahmen platziert wird. Der Name fgo steht für Fensterlüfter mit gleichzeitiger Be– und Entlüftung. Ein...

mehr
Ausgabe 2016-11

Luftdichtheitsebene über den Sparren

Das Dachdämmpaket puren plus besteht aus zwei Dämmebenen und sichert Wärmeschutz im Passivhausstandard. Zwischen den Sparren liegen 10?cm Mineralwolle, über den Sparren kommt das 14?cm dicke...

mehr