Klostererweiterung in Hamborn www.astoc.de, www.abtei-hamborn.de

Die Klostergeschichte der Abtei St. Johann im Duisburger Stadtteil Hamborn ist eine lange und keineswegs gradlinige. Umbauten, Zerstörungen, Anbauten und Schließungen gehören ebenso dazu wie der anhaltende Erfolg der Bruderschaft der Prämonstratenser bis in die Gegenwart. Und wollte man den Erfolg zum Problem machen: Der stete Nachwuchs erforderte einen zweiten Erweiterungsbau nach dem aus dem Jahre 1972 (Hans Schilling, Köln). Der Bauherr wollte „communio ad intra et ad extra“, „Gemeinschaft nach innen und außen“ auch in der Architektur erkennbar werden lassen. Der Entwurf von ASTOC Architects and Planners, Köln, Ergebnis eines Wettbewerbs von 2007, folgt diesen Prinzipien der fließenden Durchdringung der Prämonstratenser. Die unregelmäßige Geometrie reagiert auf die städtebaulichen Vorgaben, die sich aus dem Grund­stückszuschnitt und den Anschlusshöhen der umgebenden Bestandsbebauung ergeben.

Die Erweiterung bietet einen Wohntrakt, einen Sakralraum, Büros und einen Raum der Entspannung mit großen Türen zum Garten, Gesprächs- und Gruppenräume, Terrassen und einen Innenhof.

Thematisch passende Artikel:

Wenn Du ein Haus baust, denke an die Stadt

Podiumsdiskussion am 9. Dezember 2011, Köln

Unter dem Leitsatz Luigi Snozzis, der auch exemplarisch für die Arbeit des Kölner Büros ASTOC stehen könnte, diskutieren die Architekten anlässlich einer kürzlich im Berliner Jovis Verlag...

mehr

Gefaltet, geknickt, aufgereiht

Klostererweiterung in Hamborn bei Duisburg von ASTOC Architects and Planners, Köln

An der Stelle, an der heute die Abtei St. Johann steht, wurde der Duisburger Stadtteil Hamborn schon vor mehr als tausend Jahren besiedelt. Die geistliche Geschichte begann mit der Schenkung des...

mehr
Ausgabe 05/2011

MesseCity Köln entschieden; wir fragten nach www.astoc.de, DBZ.de

Bereits im Februar 2011 hatte der Kölner Stadt­rat seine Vergabeentscheidung für das Grund­stück zwischen dem Bahnhof Messe-Deutz und dem Eingang Süd der Koelnmesse, auf dem die neue MesseCity...

mehr

Lokale Identität - Sehnsucht oder Wirklichkeit

Stadtgespräch am 9. Juni 2011, Oldenburg

Architekt Markus Neppl von ASTOC Architects and Planners/ Köln spricht im bau_werk über Lokale Identität. Kann unter den heutigen Bedingungen noch lokale Identität weitergeführt werden oder ist...

mehr

Kölner Gürzenich-Quartier

Planungswettbewerb entschieden

Acht Entwürfe galt es zu sichten und zu bewerten. Acht Entwürfe, die sich in unterschiedlicher Weise mit der möglichen Entwicklung des innerstädtischen Quartiers zwischen Augustinerstraße,...

mehr