Klimaingenieur Matthias Rudolph

Die Kunstakademie Stuttgart hat die Klasse für Gebäudetechnologie des Bachelor- und Masterstudiengangs Architektur zum Wintersemester 2012/2013 mit einer neuen Professur besetzt. Der Klimaingenieur Matthias Rudolph übernimmt die Nachfolge von Professor Dr. Michel Müller, der nach seinem Weggang von der Akademie im August 2010 bis zu Beginn des Jahres von Dipl.-Ing. Henning Volpp vertreten wurde. Bis zu seinem offiziellen Ruf im April 2013 wird Rudolph das Amt zunächst als Professor in Vertretung bekleiden.

Matthias Rudolph, 1971 in Stuttgart geboren, studierte Maschinenbau an der Universität Stuttgart und an der Northwestern University in Chicago. Seit 2000 ist er bei Transsolar KlimaEngineering mit Sitz in Stuttgart, München und New York tätig. In den Jahren 2010/2011 war er stellvertretender Direktor der New Yorker Dependance, seit Herbst 2011 ist er wieder in Stuttgart ansässig.

Matthias Rudolph ist auf integrale Gebäudetechnik und Energieeffizienz spezialisiert, hier kooperiert er mit renommierten Architekten weltweit. Der Schwerpunkt seiner Klasse für Gebäudetechnologie im Studiengang Architektur liegt in der Untersuchung der Wechselwirkung zwischen Ökologie, Standort, Raum und Formfindung. In der Lehre steht die Vermittlung von Grundlagen im Mittelpunkt, um hier einen intuitiven Zugang zu den Themen Klima, Komfort und Energie aufzubauen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-10

Gebäudephysik für nachhaltiges Bauen

Zum Wintersemester 2018/19 startet der neue Master-Studiengang Gebäudephysik an der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT) in Kooperation mit der Hochschule Rosenheim (HSRo). Der Studiengang richtet...

mehr

Das architektonische Argument

Buchpräsentation und Architekturgespräch am 17. Februar 2011, Berlin

Am Donnerstag, dem 17. Februar 2011, um 20.00 Uhr findet in der Philipp Schaeffer Bibliothek ein Architekturgespräch mit Hans Kollhoff, Fritz Neumeyer und Matthias Schirren über das aktuelle Buch...

mehr
Ausgabe 2015-07

Jürgen Joedicke (1925-2015) www.uni-stuttgart.de/igma

Nur wenige Wochen vor seinem Neunzigsten verstarb Jürgen Joedicke am 6. Mai 2015 in Stuttgart. Nach seinemStudium der Architektur an der Hochschule für Baukunst und Bildende Künste Weimar...

mehr
Ausgabe 2010-08

Schnell noch ein Praktikum Neuer „Schnittstellen-Studiengang“ an der Hochschule Stuttgart

Die energetischen und konstruktiven Anforderungen an Architektur und Stadtplanung steigen stetig. Der weltweite Ressourcenverbrauch, die Klimaveränderung und der enorme Bestand an...

mehr

Digitale Materialität

Vortrag von Prof. Matthias Kohler am 10. Juni 2010, München

Professor Matthias Kohler spricht anlässlich der Ausstellung Wendepunkt(e) im Bauen - Von der seriellen zur digitalen Architektur, die noch bis einschließlich 13.6.2010 zu sehen ist. Gramazio &...

mehr