Kleine Formate für den Innenraum

Speziell für schwierige räumliche Situationen im Bestandsbau hat Bauders besonders kleinformatige Wärmedämmplatten aus Polyiso-Hartschaum entwickelt, die in den Bereichen oberste Geschossdecke, unter den Sparren, an der Kellerdecke oder auf dem Kellerboden für eine effiziente Wärmedämmung sorgen. Die Dämmplatten mit einer Dämmleistung von WLS 024 sind mit einer oberseitigen 10 mm Gipsfaserplatte (BauderPIR DGF), mit einer oberseitigen 10 mm Holzwerkstoffplatte als BauderPIR DHW oder ohne zusätzliche harte Deckschicht als BauderPIR DAL. Eine schnelle Verlegung ist durch die Spezial-Nut- und Federverbindung gegeben.

Paul Bauder GmbH & Co. KG, 70471 Stuttgart, , www.bauder.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-09

Alukaschierte Gefälledämmung

Das alukaschierte Bauder PIR FA Gefälle-System sorgt mit 2?% Gefälle für einen zuverlässigen Wasserabfluss zu den Dachabläufen und ermöglicht durch die geringe Wärmeleitstufe 023/024 niedrige...

mehr
Ausgabe 2019-09

PIR-Gefälledämmung für Flachdächer

Zur sicheren Entwässerung bei gleichzeitig effizienter Dämmung von Flachdächern hat der Dachspezialist Bauder das Dämmsystem BauderPIR FA Gefälle mit patentrechtlich geschützter Kehl- und...

mehr
Advertorial / Anzeige

BauderPIR FA Gefälle mit innovativer Kehl- und Gratlösung

Zuverlässiger Wasserabfluss bei geringer Aufbauhöhe

Einen erhöhten Schutz vor Feuchteschäden von Flachdächern bieten Gefälledächer. In einem Schritt wird mit keilförmigen Wärmedämmplatten ein Gefälle von mindestens zwei Prozent verlegt –...

mehr