Kalkulation und Nachtragsverwaltung

NEVARIS knüpft mit der Version NEVARIS 3.0 neben technischen Verbesserungen an die in der Projektarbeit herkömmliche Gliederung in Dokument und Anwendungsrahmen an. Dadurch entsteht eine hohe Dichte an Funktionalität und Information – ohne dass der Überblick verloren geht. Die Bandbreite der Neuerungen reicht von der Nachtragsverwaltung über den schnellen Projektwechsel und die Abrechnungsprüfung bis hin zum Layout. Im Modul Nachtragsverwaltung können nach Kalkulation des Hauptauftrags und erfolgter Auftragsvergabe auch eventuelle Nachtragspositionen kalkuliert und über die Normschnittstellen GAEB/ÖNORM A2063 ausgetauscht werden. Der Anwendungsbereich Kalkulieren wurde um die Erstellung und Verwaltung von Anfragen an Subunternehmer erweitert. Optimiert wurden u. a. die Bearbeitung und Sortierung von Positionsblöcken.

AUER - Die Bausoftware GmbH
5071 Wals-Siezenheim

www.nevaris.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01

Integrierte Software-Lösungen

Mit der Kombination aus der BIM-Software NEVARIS iceBIM, der Bautechnik NEVARIS Build und der kaufmännischen Lösung NEVARIS Finance KMU stellt NEVARIS seine Software vor, die die Prozesse von...

mehr
Ausgabe 2017-12

Software von der Ausschreibung bis zur Abrechnung

NEVARIS ist eine Software für die Ausschreibung über BIM bis zur Abrechnung: Damit werden vier Bereiche in einer Software abgedeckt: BIM (NEVARIS iceBIM), Bautechnik mit AVA, Kalkulation und...

mehr

BVBS auf der BAU 2013

Der BVBS – Bundesverband Bausoftware e.V. ist auf der BAU 2013 wieder mit einem IT-Gemeinschaftsstand vertreten. In der Halle C3, Stand Nr. 308 präsentiert sich der Bundesverband auf einem...

mehr

BAU 2013 BIM kommt

Die Aussteller in Halle C3, in der die Bausoftwarebranche auf der BAU-IT ihre Besucher begrüßte, konnte sich nicht über mangelnden Zuspruch beklagen. Die MWM Software & Beratung GmbH bietet für...

mehr