Intelligente Fensterautomation

Für ein energieeffizientes Gebäude mit einem komforta­blen und gesunden Raumklima lassen sich viele Systeme sinnvoll vernetzen. Das neue KNX Interface-Modul für die RWA- und Lüftungszentralen von STG-Beikirch und die erweiterte Gira Server-App ermöglichen die Kommunikation zwischen der Zentrale und dem Gira Server zur Visualisierung und Steuerung der natürlichen Be- und Entlüftung über iOS und Android Geräte. Dabei misst der Gira KNX CO2-FT Sensor Temperatur, Luftfeuchte und den CO2-Gehalt im Raum und ermög­licht die bedarfsorientierte Steuerung der Fensteröffnungsweiten. Gleichzeitig kann Rauch- und Wärmeabzug visualisiert und in ein für Endanwender geeignetes System eingebunden werden.

STG-Beikirch Industrieelektronik +
Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG
32657 Lemgo-Lieme

www.stg-beikirch.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2013

Sicherheit und Komfort

Dank eines KNX-Interface-Moduls für die Modulzentrale MZ2 von STG-BEIKIRCH wird diese mit dem HomeServer oder FacilityServer von Gira per KNX-Bus verbunden. So können die beiden Steuerzentralen...

mehr
Ausgabe 04/2015

Elektroinstallation einfach nachrüsten

Gira eNet ist das neue bidirektionale Funk-System für die smarte Vernetzung und Steuerung der Haustechnik – eine optimale Lösung für den Renovierungs- und Modernisierungsmarkt. Mit Gira eNet...

mehr
Ausgabe 05/2013

Natürlich lüften

NVlogiQ heißt das kompakte System von STG-Beikirch zur automa­tisierten Steuerung der natürlichen Be- und Entlüftung und zur Verbesserung der Raumluftqualität in kleineren Gebäudeeinheiten oder...

mehr
Ausgabe 04/2013

Unter Kontrolle

Mit dem Control 9 KNX zeigt Gira die neue Steuerzentrale für die KNX/EIB Installation im Haus. Das Touchpanel mit 22,9?cm (9“) Display ermöglicht die Steuerung der gesamten Gebäudetechnik auch...

mehr
Ausgabe 09/2015

Steuerung für die automatisierte Gebäudehülle

Die neuen LON-Module von STG-BEIKIRCH sind speziell angepasst an das unternehmenseigene LON-BUS-System und damit einsetzbar für alle automatisierten Prozesse der Gebäudehülle. Sie eignen sich für...

mehr