Integrierte Stadtentwicklung
Masterstudiengang vermittelt bauliches und soziales Fachwissen

Auf die Bereiche Architektur, Soziale Arbeit und Stadtplanung ausgerichtet ist der berufsbegleitende Masterstudiengang „Stadt.Raum.Gesellschaft – Integrierte Stadtentwicklung“. Zielgruppe des am 12. März 2009 in Nürnberg beginnenden Studiengangs sind Mitarbeiter der Kommunalverwaltung, Architektur-, Planungs- und Beratungsbüros.Veranstalter des Masterstudiengangs ist die Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg.

Das weiterbildende Studium „Integrierte Stadtentwicklung“ ist ein interdisziplinärer Masterstudiengang der Fakultäten Architektur und Sozialwissenschaften und umfasst vier Semester Regelstudienzeit. Der Schwerpunkt des Studiums liegt im praxisorientier­ten Arbeiten in Projekten.

x

Thematisch passende Artikel:

Neue Wege in der Stadtentwicklung

Masterstudiengang „Integrierte Stadtentwicklung“ an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg ab SS 2009

Architekt, Stadtplaner oder Sozialarbeiter zu sein, reicht nicht mehr, um die Herausforderungen im Bereich der Entwicklung von Städten und Regionen zu meistern. Die Georg-Simon-Ohm-Hochschule...

mehr
Ausgabe 2011-08

Vertiefung Corporate Architecture www.f05.fh-koeln.de

Der Schwerpunkt „Corporate Architecture“ als Vertiefung im Masterstudiengang Architektur wird nur an der FH Köln angeboten. „Corporate Architecture“ gestaltet kommunikative Inhalte im Raum – von...

mehr
Ausgabe 2021-02

„Integrierte Orts- und Sozialraumentwicklung M.Sc“

Der neue Masterstudiengang, der sich mit den Auswirkungen des gesellschaftlichen und demografischen Wandels auf lokaler und regionaler Ebene beschäftigt, basiert auf einer Kooperation der beiden...

mehr
Ausgabe 2012-07

Berufsbegleitend studieren www.architektur.hs-bremen.de

Wer nach einem erfolgreich absolvierten ersten Architektur-Studium mit Bachelor- oder Diplomabschluss einen Masterstudiengang belegen will, dem bietet die Hochschule Bremen neben einem Vollzeitstudium...

mehr

Baukultur und Stadtidentität

Jahrestreffen der Stadtentwicklungsexperten vom 5. bis 7. Mai 2010, Nürnberg

Im Mai treffen sich auf Einladung des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu), Berlin, und der Stadt Nürnberg Fachleute aus dem gesamten Bundesgebiet zum Difu-Jahrestreffen der...

mehr