Infrarot-Heiztechnik für die Rasterdecke

Die auf Infrarot-Strahlung basierenden Deckenheizungen VASNER InfraRaster können sowohl im Neubau als auch im Bestand eingesetzt werden. Dafür stehen vier Modellgrößen der Heizelemente zur Verfügung: als quadratisches Einzelpaneel mit 350 W Leistung in den Abmessungen 60 x 60 cm bzw. 62,5 x 62,5 cm oder als rechteckiges Heizelement für den Austausch von gleich zwei Deckenfeldern in den Abmessungen 60 x 120 cm bzw. 62,5 x 125 cm mit 700 W Leistung. Die dezenten Oberflächen der Weiß pulverbeschichteten Metallpaneele unterscheiden sich optisch kaum von herkömmlichen Paneelen und erlauben daher eine unauffällige Integration in die Rasterdecke. Damit eignen sich die InfraRaster-Decken für den Einsatz in Büros, Hotels oder anderen Gewerberäumen. Da die Strahlungswärme der Infrarot-Deckenpaneele keinen Staub aufwirbelt, lassen sich die Elemente auch in Arztpraxen oder anderen medizinischen Behandlungsräumen einsetzen.

VASNER
33415 Verl
www.vasner.com