Hybrid für die Bauwerksabdichtung

Der Spritzwasserbereich am Sockel wurde mineralisch abgedichtet, der erdberührte Bereich mit Bitumen. Der Übergang beider Systeme war immer der Schwachpunkt. Das neue Abdichtungsprodukt Multi-Baudicht 2K kann beide Bereiche dank seiner Hybrid-Technologie zuverlässig abdichten. Multi-Baudicht 2K vereint die Eigenschaften von KMB (kunststoffmodifizierte Bitumenabdichtung) mit rissüberbrückenden MDS (mineralische Dichtungsschlämmen) und somit auch deren Vorteile und Einsatzgebiete aus der heutigen Abdichtungstechnologie. Alle Anwendungen sind durch Prüfzeugnisse hinterlegt.


Remmers Baustofftechnik
49624 Löningen,
www.remmers.de, www.heinze.de/65202

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-03

Abdichtung für Duschräume

Die Dickbeschichtung Multi-Baudicht 2K?(MB 2K) von Remmers eignet sich auch für die Fliesen- und Platten-Verbundabdichtung. Dabei sorgt sie für die zuverlässige Abdichtung von Wand- und...

mehr