Hotel Rittergut, Störmede

Das Rittergut Störmede im Herzen von Westfalen gilt in der Region fast noch als Geheimtipp. Das denkmalgeschützte Refugium, dessen erste Burg bereits im 12. Jahrhundert erwähnt wurde, beherbergt heute ein Restaurant und seit Kurzem ein Hotel. Ganz im Zeichen der Tradition in Burgen und Schlössern stets gut zu speisen, bietet der Küchenchef kreative Kochkunst mit frischen Zutaten aus der Region. Um seinen Gästen weitere Möglichkeiten für Feierlichkeiten, Übernachtungen und Tagungen offerieren zu können, entstand die Idee des Hotelgebäudes im historischen Umfeld. Der moderne Hotelkomplex in attraktiver Lage wurde im Frühjahr 2018 für die Gäste eröffnet.

Der Neubaukubus ist von den Architekten der HRS Projekt- und Bauentwicklungsgesellschaft mbH bewusst gradlinig in das historische Umfeld eingefügt. Das moderne Hotel bietet 55 Zimmer, einen Fitnessbereich mit Indoorpool und Sauna, sowie einen multifunktionalen Veranstaltungsbereich mit 200 m², der für Feiern und Tagungen genutzt werden kann.

Alle Hotelzimmer können individuell gekühlt und geheizt werden. Bei zeitgleichem Betrieb profitiert der Betreiber von der Wärmeverschiebung des Systems und reduziert seine Betriebskosten. Möglich macht dies die VRV Technologie (Variable Refrigerant Temperature). Gleichzeitig ist die Klimaanlage über den intelligenten Touch Manager mit dem Buchungssystem des Hotels verknüpft, sodass die Zimmer bei Anreise bereits passend temperiert sind und nach dem Auschecken automatisch in den energiesparenden Ruhebetrieb geschaltet werden.

Projektdaten

Planer: HRS Projekt-und Bauentwicklungsgesellschaft mbH, Geseke, 

Fertigstellung: 2018

Produkt: VRV Wärmepumpen, intelligent Touch Manager, Lüftungsanlagen

Hersteller: Daikin, www.daikin.de

www.rittergut-stoermede.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-12

Hotel auf Abteiberg, Mönchengladbach

Die Entwicklungsgesellschaft (EWMG) und die Wirtschaftsförderung Mönchengladbach (WFMG) planen im Einvernehmen mit der Stadt Mönchengladbach ein hochwertiges Hotel auf dem historischen Gelände...

mehr
Ausgabe 2018-7/8

25hours Hotel Das Tour, Düsseldorf

Ende Mai 2018 öffnete in Düsseldorfs Stadtteil Derendorf das „25hours Hotel Das Tour“ vollständig seine Türen – auch das Restaurant ganz oben ist nun in Betrieb. Das Gebäude wurde von der ECE...

mehr
Ausgabe 2019-Hotel

Wiener Wohnzimmeratmosphäre

Nach einem Entwurf des italienischen Architekten Renzo Piano entstand unweit des Schloss Belvedere ein markanter Gebäudekomplex. Ursprünglich als Wohnprojekt angedacht, beherbergt er heute das erste...

mehr

Grand Hotel

The Charles Hotel München gewinnt in Paris den Villegiature Award

Auf historischem Terrain in der Münchener Maxvorstadt, in unmittelbarer Nähe zu den Residenzen des Königsplatzes, entstand das Projekt Lenbach Gärten, ein exklusives Stadtquartier mit rund 100...

mehr
Ausgabe 2019-Hotel

Dormero Hotel, Roth

Mit dem vierstöckigen Gebäude in Roth, das heute ein Hotel beherbergt, verbindet die Familie Wöhrl Erinnerungen: Ab 1949 führten Berta und Rudolf Wöhrl dort das „Modehaus Wöhrl“, das sich...

mehr