Höhere Leistung bei Unterflurkonvektoren

Beim neuen Katherm QK 190 mit Querstromventilator konnten bei höherer Leistungsabgabe die Abmessungen verringert werden. So lässt sich das Gerät unauffällig in den Boden integrieren und entspricht damit aktuellen architektonischen Kriterien. Zudem vergrößert sich durch den reduzierten Platzbedarf die nutzbare Raumfläche.

Mit der Überarbeitung des Katherm QK konnten außerdem die Geräuschemissionen weiter gesenkt werden. Die Effizienz der einzelnen Komponenten sowie des integrierten EC-Querstromventilators ermöglicht darüber hinaus die Kombination mit modernen Niedertemperatur-Heizsystemen zur energiesparenden Wärmeversorgung für Gebäudebereiche aller Art. Für noch größere Flexibilität wurde auch die Produktpalette der Unterflurvariante Katherm HK um ein Modell für große Kühl- und Heizleistungen erweitert.

Kampmann GmbH49811 Lingenwww.kampmann.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-09

Versenkbare Tischlüftung

Als neue Lösung für Kochinseln oder große, offene Räume stellt Gaggenau die versenkbare Tischlüftung AL 400 vor. Dämpfe und ­Gerüche werden direkt am Kochfeld abgesaugt. Das Gerät ist mit...

mehr
Ausgabe 2017-8/9

Fenster-Fassadensystem mit luftunterstützter Dichtung

Die boden- und deckenbündigen Air-Lux Schiebefenstersysteme mit Schiebeflügeln bis 18?m2 lassen sich auf jedes Bauwerk abstimmen und schwellenlos in die Gebäudehülle integrieren. Sie sind mit...

mehr
Ausgabe 2013-11

Flächenheizung für die Renovierung

Renovis erweitert die etablierten Uponor Systeme wie Siccus und Minitec für die Renovierung. Die neue Trockenbaulösung ermög­licht es, auch Einzelräume mit einer Flächenheizung zu temperieren...

mehr
Ausgabe 2014-07

Präsenz zeigen

Der neue Gira KNX Präsenzmelder Standard Mini fügt sich unauffällig in seine Umgebung ein. Die Designringe können mit Farbe überstrichen werden, um sie farblich an Wand oder Decke anzupassen. Das...

mehr