Hochschulkooperation zur BUGA 2015 www.buga-2015-havelregion.de, www.objektbau.tu-berlin.de, www.hs-magdeburg.de

Zum Semesterbeginn Mitte Oktober 2013 ist eine spannende Aufgabe mit den Master-Studierenden der Landschaftsarchitektur der TU Berlin in den Vorentwurf gegangen: Ein rund 210 m² großer Themengarten, der mitten in Brandenburg an der Havel im Rahmen der Bundesgartenschau 2015 entstehen wird. Den Zuschlag für die Umsetzung dieses Teilstücks aus dem Ganzen des großen Themengartens am alten Packhof hat die BetonMarketing Nordost GmbH erhalten. Kooperationspartner sind die TU Berlin mit dem Fachgebiet Landschaftsbau-Objektbau und die Hochschule Magdeburg-Stendal mit dem Lehrgebiet Baustoffkunde der Bauingenieure.

Eine 50-köpfige Seminargruppe erarbeitete in kleinen Teams die ersten Entwürfe, aus denen nach einer Jury-Auswahl sich das weitere Konzept entwickeln wird. „Eine perfekte Semesteraufgabe“, so die Fachgebietsleiterin, Frau Prof. Dipl.-Ing. Cordula-Reisch. Der Abschluss der Detailplanung Anfang Februar 2014 passt gut in den Zeitplan für eine Ausführung der Gartenbauarbeiten im Sommer, denn schließlich muss im Herbst vor der BUGA-Eröffnung alles fertig werden. Mit der Aufgabe erhalten die Studierenden die Chance, in ihrem Studium an einem realen interdisziplinären Planungsprojekt mit professioneller Betreuung mitzuwirken.

Thematisch passende Artikel:

Eine bionische Struktur für die BUGA 2011 www.fh-koblenz.de/Echolot-Eine-Bionische-Struk.3791.0.html

Mit den Baumaßnahmen zur BUGA 2011 in Koblenz musste notgedrungen in den Lebensraum der heimischen Fledermäuse eingegriffen werden. In der Stadt wurde dies zum öffentlich heiß diskutierten Thema,...

mehr

Energieeffizientes Bauen und mehr Hochschule Magdeburg reagiert auf prekäre Marktlage mit neuen Masterstudiengängen

Zum Sommersemester 2009 bietet die Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) sechs neue konsekutive Master-Studiengänge an. Die neuen, berufsqualifizierenden Studiengänge mit akademischen Abschluss richten...

mehr

Summer School in Liechtenstein

Architektur und Handwerk: ein zweiwöchiger Workshop

Erstmals bietet die Universität Liechtenstein gemeinsam mit dem Werkraum Bregenzerwald vom 6. bis 18. Juli 2015 die „Summer School Arts & Crafts“ an. Ziel ist es, künstlerische sowie handwerkliche...

mehr