Hochleistungsabsorber

Mit dem Schallabsorber fecophon T80 lassen sich die Nachhallzeiten wirksam reduzieren. Dadurch verbessert sich die Sprachverständlichkeit deutlich. Die für Call-Center entwickelte Lösung lässt sich mit transparenten fecoplan-Glasschirmen zu einer Bürolandschaft kombinieren, in der konzentriertes Arbeiten sowie Transparenz und Kommunikation möglich ist. Für die T80-Absorber aus mikroperforiertem Stahlblech ist ein Absorptionsgrad von αw= 1,00 nach ISO 11654 nachgewiesen. Bei Anwendung als Einzelobjekt entspricht die äquivalente Absorptionsoberfläche sogar einem Absorptionsgrad von αw= 1,50. Der wandintegrierte Stoffabsorber fecophon T20 S vermittelt durch seine textile Haptik eine angenehme Atmosphäre. Die große Stoffauswahl und die exakte Ausbildung einer Kapp-Ziernaht ermöglichen kreative Farbkompositionen in einem Paneel.

feco Innenausbausysteme GmbH
76139 Karlsruhe

www.feco.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-10

Hochleistungsabsorber

Die Produktlinie fecophon besteht aus perforierten Holzabsorbern in unterschiedlichen Ausführungen sowie zwei Elementen aus Metall und Stoff. Mit dem Schallabsorber fecophon T80 lassen sich die...

mehr
Ausgabe 2017-07

Hochwirksamer Stoffabsorber

Der Stoffabsorber S40 von fecophon hat mit einem Absorptionsgrad ?w?=?1 die erwarteten Messungen im Prüfstand übertroffen. Der nur 40?mm tiefe Absorber besteht aus einer gelochten, gefüllten...

mehr
Ausgabe 2015-12

Absturzsichernde Glaswand

Die Nurglaskonstruktion fecoplan von feco kann als absturzsichernde Verglasung in Bürogebäuden eingesetzt werden. Mit nur 50?mm hohen Profilen an Boden und Decke ist die Detailausbildung...

mehr
Ausgabe 2021-04

Trennwandsystem und Türen für das Finanzamt

Der Neubau des Finanzamts Karlsruhe-Stadt ist mit Systemwandtrennelementen von Feco-Federle ausgestattet. Die Planung stammt von Wittfoht Architekten aus Stuttgart. Im Eingangsbereich im Erdgeschoss...

mehr
Ausgabe 2015-09

Glaswand mit gebogenem Glas

Runde, gläserne „Ecken“ schaffen fließende Übergänge. Besprechungsräume, Think Tanks oder Telefonzellen werden dadurch organisch gestaltet. Dabei entfaltet Glas seine Wirkung besonders dann,...

mehr