Himmel über Berlin

Wer Atelier-Flair in seine Dachwohnung holen möchte, musste bisher Einschränkungen hinnehmen. Bei Fensterkombinationen behinderten die Rahmenprofile die Aussicht, bei größeren Schiebefenstern ließ die Konstruktion meist nicht zu, dass der Flügel vollständig aus dem Blickfeld verschwand. Roto Azuro, das Panorama-Dachfenster setzt in Größe und Möglichkeiten gleichermaßen Maßstäbe. Mit einer Fläche von 2,60 x 1,70 m bietet es eine Dachöffnung in beeindruckender Dimension. Anders als beim Dachbalkon bleibt beim Azuro die ganze Tiefe des Raumes als Wohnraum erhalten und es unterliegt in den meisten Landesbauordnungen keiner Genehmigungspflicht. Die drei Elemente des Fensters werden elektromotorisch aus dem Blickfeld gefahren und verschwinden, gestapelt in einer im Dach integrierten Box, vollständig neben dem Fenster. Eine patentierte Stapeltechnik erlaubt es, dass die drei Elemente platzsparend übereinander gelagert werden können. Die Stapelbox kann wahlweise links oder rechts neben dem Fenster angebracht werden und ist von innen zugänglich. Serienmäßig ist das Azuro mit Sicherheits- und Wärmedämm-Isolierverglasung mit Sonnenschutz ausgestattet. Auf Wunsch ist auch die besonders energieeffiziente 3fach Isolierverglasung erhältlich. Zum Innenraum hin sorgt eine hochwertige Vakuumisolierung für gute Dämmwerte.
Das Roto Panorama-Dachfenster ist mit Infrarot-Sensoren ausgestattet, die das Fenster sofort stoppen, wenn sich eine Person im Gefahrenbereich befindet. Zusätzlich verfügt das Azuro über einen Regensensor, der das Fenster bei Bedarf automatisch schließt. Bei Stromausfall kann das Azuro manuell geschlossen werden.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-11

Dachfenster mit Klick

Roto Q heißt das für sämtliche Dachtypen, Foliendächer und Aufsparrendämmung geeignete Dachfenster. Die „Klick“-Montage sichert bei mehreren Arbeitsschritten eine korrekte Ausführung. Die...

mehr
Ausgabe 2017-04

Panorama-Blick aus dem Dachgeschoss

Mit der gaubenähnlichen Dachfenster-Kombination Panorama bietet Velux mehr Wohnfläche mit voller Stehhöhe sowie mehr Lichteinfall und Ausblickkomfort. Panorama eignet sich für Dachneigungen von...

mehr
Ausgabe 2019-06

Klapp-Schwingfenster mit Passivhaustauglichkeit

Sowohl das Klapp-Schwingfenster Designo R8 Quadro als auch das Schwingfenster Designo R6 Quadro von Roto verfügen über einen integrierten Wärmedämmblock. Durch die 2-fach-Komfort-Verglasung liegt...

mehr
Ausgabe 2009-07

Tragfähig

Die Firma Roto präsentiert das neue Alufenster AluVision T 600. Dessen großflächigen Rahmen sind für ein Flügelgewicht von jeweils bis zu 130 kg konzipiert. erreicht wird dieser hohe Wert durch...

mehr
Ausgabe 2010-08

Voll armiert

Mit seiner 3fach-Isolierverglasung erfüllt das Niedrigenergie-Wohndachfenster Roto Designo R8 NE alle Voraussetzungen für den Passivhausstandard. Das Kunststofffenster basiert auf einer modernen...

mehr